Zander zubereiten
StellainLove am 19.02.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 großer Zander
  • 100 ml Öl
  • 20 g Butter
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Salbei
  • 1 Prise Kümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Zubereitung:
  1. Der Zander sollte schon ausgenommen und entschuppt sein. Man muss dann nur noch die Flossen abschneiden.
  2. Den Backofen heizt man auf 200°C vor.
  3. Man legt den Zander auf ein Backblech, bepinselt ihn mit der Butter und würzt ihn mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel.
  4. Man schiebt den Zander für 20 Minuten in den Backofen.
  5. Dann legt man die Petersilie auf den Zander und lässt ihn noch mal für 5 Minuten im Backofen.
  6. Auf diese Art ist Zander zubereiten ganz einfach und schmeckt sicher allen! Man kann ihn am besten mit Rosmarin und frischem Gemüse anrichten.

Hat Dir "Zander zubereiten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Sternschnuppe25 am 23.04.2014 um 09:28 Uhr

    Ich esse nicht so häufig und dachte immer Zander zubereiten wäre schwierig. Wenn man sich an dein Rezept hält, ist es allerdings ganz einfach und geht total schnell.

    Antworten
  • erdbeergirl24 am 19.02.2014 um 11:44 Uhr

    Zander zubereiten klappt auf die Art echt super!

    Antworten

Teste dich