StellainLoveam 19.02.2014 um 11:41 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 großer Zander
  • 100 ml Öl
  • 20 g Butter
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Salbei
  • 1 Prise Kümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Zubereitung:
  1. Der Zander sollte schon ausgenommen und entschuppt sein. Man muss dann nur noch die Flossen abschneiden.
  2. Den Backofen heizt man auf 200°C vor.
  3. Man legt den Zander auf ein Backblech, bepinselt ihn mit der Butter und würzt ihn mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel.
  4. Man schiebt den Zander für 20 Minuten in den Backofen.
  5. Dann legt man die Petersilie auf den Zander und lässt ihn noch mal für 5 Minuten im Backofen.
  6. Auf diese Art ist Zander zubereiten ganz einfach und schmeckt sicher allen! Man kann ihn am besten mit Rosmarin und frischem Gemüse anrichten.

Kommentare (2)

  • Ich esse nicht so häufig und dachte immer Zander zubereiten wäre schwierig. Wenn man sich an dein Rezept hält, ist es allerdings ganz einfach und geht total schnell.

  • Zander zubereiten klappt auf die Art echt super!


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos