Zigeunerschnitzel
sannesusanne am 10.06.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Kalbsschnitzel
  • 1 Stück Ei
  • viel Mehl
  • viel Semmelbrösel oder Paniermehl
  • 2 große rote Paprika
  • 2 Gläser Champignons
  • 100 ml Weißwein
  • 75 g passierte Tomaten
  • etwas Paprika rosenscharf
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Chili
  • etwas Butterschmalz
Zubereitung:
  1. Zuerst die Schnitzel unter klarem Wasser abspülen, dann trocken tupfen und falls es nötig ist, etwas platt klopfen
  2. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und dann nacheinander in Mehl, Ei und dann in den Semmelbröseln wenden
  3. Reichlich Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel daran ausbacken, bis die Panade Blasen wirft. Die Zigeunerschnitzel anschließend im Backofen warmstellen
  4. Den Bratensatz der Schnitzel mit Weißwein ablöschen, wenn noch viel Schmalz in der Pfanne ist, müsst ihr das vorher abschütten
  5. Die passierten Tomaten einrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili abschmecken
  6. Die Paprika waschen und klein schneiden, die Champignons abtropfen lassen und beides mit in die Pfanne geben
  7. Wenn die Soße einreduziert ist, kommen die Schnitzel zurück in die Pfanne, noch einmal ca. 10 Minuten köcheln lassen
  8. Auf einem Teller mit Pommes oder einer anderen Beilage servieren, gegebenenfalls die Paprika aus der Soße entfernen

Hat Dir "Zigeunerschnitzel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • FreuDirnKeks am 12.06.2014 um 16:44 Uhr

    Das Zigeunerschnitzel sieht echt total knusprig aus, zum Anbeißen! Voll lecker!

    Antworten
  • PaulaPanzer am 10.06.2014 um 16:18 Uhr

    Egal, wie heiß es draußen ist, zu einem Zigeunerschnitzel sag ich nicht nein! Besonders, wenn es mit Kalbfleisch gemacht ist. So gehört sich das!

    Antworten
  • veggieforme am 10.06.2014 um 12:44 Uhr

    das Zigeunerschnitzel nach deinem Rezept wäre genau das Richtige für meinen Freund, der mag auch keine warmen Paprika, liebt aber Schnitzel mit einer Tomatensoße. Vielleicht mache ich das mal für ihn, für mich als Vegetarierin bleiben ja dann noch Pommes mit der leckeren Soße. Und jede Menge Paprika, die ich von ihm abstauben kann 🙂

    Antworten

Teste dich