Zubereitung Artischocken
Culinarius am 08.07.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 kleine violette Artischocken
  • 2 kleine violette Zwiebeln
  • 12 kleine Cherrytomaten
  • 2 Stängel Rosmarin
  • 1 Zehe/n frischen Knoblauch
  • 1 Stange/n Staudensellerie
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise/n Salz, Pfeffer
  • 80 ml Weißwein
  • 2 Stängel Thymian
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 600 ml Wasser
  • 6 EL Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Als erstes sollten die Artischocken gesäubert werden. Dann den Artischocken-Stiel bis ca. 2 cm abschneiden. Daraufhin die Artischocken-Spitzen abschneiden. Jetzt die äußeren, etwas härteren Blätter abmachen. Danach kann die Artischocke halbiert und das Herz aus der Mitte entfernt werden. Jetzt das Wasser samt Zitronensaft bereitstellen und die Herzen hinein legen.
  2. Während die Artischockenherzen im Zitronenwasser liegen, die Zeit nutzen, um die Zwiebeln und den Knoblauch zu zerkleinern. Anschließend die Artischockenherzen aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. 3 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Artischockenherzen hinzugeben. Den Thymian und den Rosmarin hinzugeben und mit anbraten. Derweil den Staudensellerie waschen, in Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.
  3. Im nächsten Schritt kommt der Balsamico Bianco in die Pfanne, als auch der Weißwein und die Butter. Jetzt die Cherrytomaten halbieren und über der Artischockenpfanne verteilen. Alle Zutaten ausreichend braten lassen und im letzten Step kräftig salzen und pfeffern.

Hat Dir "Zubereitung Artischocken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Culinarius am 09.07.2014 um 16:05 Uhr

    Kann ich gut verstehen, ich habe lange Zeit auch immer einen großen Bogen um Artischocken gemacht. Aber seit ich mich mit der Zubereitung der Artischocken etwas länger beschäftigt habe, klappt es super! Man muss nur kreativ sein und experimentierfreudig:) Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Antworten
  • Pausenbrot am 09.07.2014 um 11:57 Uhr

    Ich habe mich schon immer gefragt, wie das mit der Zubereitung von Artischocken funktioniert, wenn man sie im Ganzen kauft. Ich hatte sie im Supermarkt schon oft in der Hand, hab sie aber immer liegen lassen, weil ich keinen Plan hatte, wie ich die Zubereiten soll. Danke für das Rezept!

    Antworten
  • Culinarius am 08.07.2014 um 13:05 Uhr

    Wenn du für die Zubereitung der Artischocken lieber welche aus dem Glas nehmen möchtest, ist das nicht schlimm. Es schmeckt bestimmt trotzdem gut!

    Antworten
  • Zepellina am 08.07.2014 um 12:56 Uhr

    Hallo, geht die Zubereitung der Artischocken auch mit welchen aus dem Glas? Oder braucht man frische dafür?

    Antworten

Teste dich