Zubereitung Falscher Hase
RezepteMutti am 21.05.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • etwas Pfeffer, Salz, Zimt
  • 1 kl. Bund Majoran (frisch, sonst geht auch getrocknet)
  • 6 Stück Eier
  • 2 Stück Möhren
Zubereitung:
  1. Für den Hackbraten braucht es natürlich Hackfleisch. Man kann natürlich jede Sorte nehmen oder fröhlich mischen, das geht ganz nach dem eigenen Geschmack. Ich nehme Rinderhackfleisch und würze es mit Pfeffer, Salz und einer klitzekleinen Prise Zimt, das unterstreicht den Geschmack ganz wunderbar. Dann kommt noch etwas frischer Majoran mit dazu und drei von den Eiern.
  2. Die Hackfleischmasse verknete ich dann, wer gern Hand anlegt, knetet mit den Händen (aber vorher und nachher waschen!) oder mit den Knethaken vom Mixer. Dann nehme ich meine kastenförmige Auflaufform und fette sie etwas ein (geht mit Öl oder Butter). Den Boden von der Form bedecke ich mit einer Schicht Fleisch, etwa 2-3 Zentimeter dick.
  3. Die Möhren werden geschält und der Länge nach aufgeschnitten. Wenn man dünne, lange Möhren hat, braucht man sie nicht halbieren. In beiden Fällen wird das knubbelige Ende abgeschnitten.
  4. Die Eier werden für ein paar Minuten hart gekocht. Dann abschrecken, damit man sich beim Pellen nicht die Finger verbrennt. Die gepellten Eier lege ich dann "Fuß an Kopf" in die Mitte von der Auflaufform, die Möhrchen rechts und links daneben.
  5. Jetzt kommt das restliche Fleisch obendrauf. Schön andrücken, damit keine Luftlöcher entstehen. So kommt der Falsche Hase bei 180°C für etwa eine Stunde in den Backofen. Sollte es aussehen als würde die oberste Schicht zu dunkel werden, kann man sie mit etwas Alufolie abdecken.
  6. Ich mache zum servieren gern etwas Tomatensoße dazu, viele mögen Falschen Hasen aber auch mit dunkler Soße. Hauptsache, es schmeckt.

Hat Dir "Zubereitung Falscher Hase" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich