Zubereitung Zuckererbsen
geli1959 am 28.02.2015
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Zuckererbsen
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL, gestr. Salz
  • etwas Butter
Zubereitung:
  1. Das Wasser gebe ich zusammen mit dem Salz in einen großen Topf und bringe es zum Kochen. Sobald es sprudelt, drehe ich die Temperatur herunter und warte, bis das Wasser sich wieder beruhigt hat, dann ist es nämlich genau richtig für die Erbsen.
  2. Die Erbsen brause ich kurz ab und schneide dann den seitlichen Faden weg, der ist ziemlich zäh, auch nach dem Kochen noch, und es macht keinen Spaß, darauf herumzukauen.
  3. Jetzt gebe ich die Zuckererbsen in das Wasser und lasse sie je nach Größe fünf bis sieben Minuten darin sieden. Zwischendurch rühre ich mal um, damit die Erbsen nicht die ganze Zeit an der Oberfläche schwimmen.
  4. Jetzt schöpfe ich die Erbsen mit einer Schaumkelle ab und gebe sie in ein Sieb. Dann lasse ich direkt eiskaltes Wasser darüberlaufen, damit die Schoten ihre grüne Farbe nicht verlieren. Macht man das nicht, werden sie so gräulich, das sieht nicht so schön aus!
  5. Zum Schluss gebe ich ein paar Butterflöckchen auf die gekochten Erbsen, dadurch bekommen sie mehr Geschmack und einen schönen Glanz.

Hat Dir "Zubereitung Zuckererbsen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • sannesusanne am 17.04.2015 um 17:25 Uhr

    Ich habe das Rezept probiert und bin total begeistert von dieser Zubereitung. Die Zuckererbsen behalten ihren Biss und werden aber auch zart, genau so, wie es meiner Meinung nach sein sollte. Kann ich also nur weiterempfehlen.

    Antworten

Teste dich