Zucchini Auflauf vegan
veganonly am 01.07.2015

Zucchini Auflauf vegan

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 große Zucchini
  • 2 große Karotten
  • 300 g Tomatensugo
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL, gestr. Chilipulver
  • etwas Sonnenblumenöl zum Einfetten der Form
  • nach Bedarf veganer Käse
Zubereitung:
  1. Die Zucchini waschen, den Stielansatz entfernen und den Rest dann längs in Viertel schneiden. Die Karotten schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Eine Auflaufform einfetten und das Gemüse darin verteilen, zuerst die Karotten und dann die Zucchini darauf legen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Den Tomatensugo in einen kleinen Topf geben und kurz erhitzen, dabei den Zucker und das Chilipulver einrühren. Die Soße dann gleichmäßig über das Gemüse verteilen.
  4. Die Semmelbrösel und nach Bedarf veganen Käse über dem Auflauf verteilen und das Ganze dann etwa 20 Minuten bei 200 Grad (Umluft) im Ofen backen.
  5. Die Basilikumblätter waschen und in Stücke zupfen. Nach Ende der Backzeit auf dem Auflauf verteilen und das Ganze dann nochmal 5-10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Bei Bedarf nachwürzen.

Hat Dir "Zucchini Auflauf vegan" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?