Zucchini-Creme-Suppe

elythandeam 13.04.2014 um 12:33 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 große Zucchini
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 EL Currypulver
  • 2 EL Suppenpulver
  • 1 Prise/n Zucker
  • 2 Scheibe/n Toastbrot
  • 2 EL Butter
Zubereitung:
  1. Zucchini waschen, schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden (gerade bei größeren Zucchinis empfiehlt es sich außerdem das Fruchtfleisch zu entfernen).
  2. Die Zucchiniwürfel in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Einige Würfel herausnehmen (zum Garnieren), die restliche Zucchini weich kochen. In einen Sieb gießen und dabei das Kochwasser auffangen
  3. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl zugeben (Mehlschwitze); das Currypulver zufügen und kurz mit anbraten lassen. So kommen die Aromen des Currys besser hervor.
  4. Mit etwa 1/2 Liter des Kochwassers aufgießen. Die Brühe sollte sämig sein. Das Suppenpulver und 1 Prise Zucker zugeben
  5. Die weich gekochten Zucchiniwürfel pürieren und in die Suppe geben und die Suppe vom Herd nehmen. Die bissfesten Zucchiniwürfel zum Aufwärmen in die Suppe legen
  6. Das Toastbrot in Würfel schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Würfel darin kross braten
  7. Die Suppe auf die Teller verteilen und das Toastbrot darüber geben. Ihr könnt auch noch mit (geschlagener) Sahne oder auch Pistazien bestreuen

Kommentare