Zucchinisuppe mit Kartoffeln
kochenmitliebe am 29.07.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 3 große Zucchini
  • 3 große Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml saure Sahne
  • etwas frische Peteresilie
  • etwas Öl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 1 Stück Piri-Piri
Zubereitung:
  1. Zuerst wasche ich die Zucchini und schäle die Kartoffeln
  2. Die Kartoffeln schneide ich in möglichst kleine Stücke, damit sie schneller gar werden
  3. Die Zucchini schneide ich zuerst in Scheiben und lege davon pro Teller, den ich später servieren will, 2-3 Stück beiseite. Die restlichen Scheiben schneide ich dann noch mal kleiner
  4. Die Zucchini brate ich in etwas Öl an, während ich die Kartoffeln in viel Salzwasser gar koche
  5. Die Zucchini nehme ich aus der Pfanne , wenn sie leicht braun sind
  6. Die Kartoffeln schütte ich ab, wenn sie sehr weich sind und gebe sie dann in einen großen Topf, zusammen mit den Zucchinistücken
  7. Ich wasche die Petersilie, legen einen Teil als Deko beiseite und gebe den Rest zum Gemüse
  8. Jetzt gebe ich die lauwarme Gemüsebrühe dazu und püriere dann mit dem Mixstab so lange, bis das Gemüse ein feines Mus ist
  9. Während ich püriere gebe ich immer wieder etwas saure Sahne zu, so lange, bis die Zucchinisuppe mit Kartoffeln die richtige Konsistenz hat. Sie darf ruhig etwas dickflüssiger sein als andere Suppen, finde ich
  10. Zum Schluss lasse ich die Suppe noch einmal aufkochen und schmecke sie dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab
  11. Für die Dekoration brate ich die beiseite gelegten Zucchinischeiben an, schneide eine Piri-Piri in kleine Stücke und gebe alles zusammen mit der Petersilie auf die Suppe, wenn ich sie auf die einzelnen Teller verteilt habe

Hat Dir "Zucchinisuppe mit Kartoffeln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • kochenmitliebe am 29.07.2014 um 17:58 Uhr

    wer mag kann die Zucchinisuppe mit Kartoffeln auch mit Rinder- statt Gemüsebrühe pürieren, dann schmeckt sie noch intensiver. Das mache ich auch manchmal, aber nur, wenn keine Vegetarier mitessen 🙂

    Antworten

Teste dich