Zwiebelkuchen vegetarisch
Glucksstern am 10.02.2014

Zwiebelkuchen vegetarisch

  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 100 g Butter
  • 100 g Quark
  • 3 m.-große Eier
  • 500 g Zwiebeln
  • 250 g geriebener Gouda
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 m.-große Knoblauchzehe
  • 50 g Mehl
  • 2 TL Backpulve
  • 1 Handvoll Brotkrümel
Zubereitung:
  1. Ich knete einen Teig aus den Eiern, dem Quark, dem Mehl, dem Backpulver und dem Salz.
  2. Dann lege ich den Teig in einer gefetteten Backform oder auf einem Backblech aus, verteile die Brotkrümel darauf und stelle ihn in den Kühlschrank.
  3. Solange schäle ich die Zwiebeln und schneide sie klein. Den Knoblauch presse ich.
  4. Dann dünste ich die Zwiebeln in der Butter und würze sie mit etwas Pfeffer.
  5. Nun hole ich den Teig wieder aus dem Kühlschrank und gebe die Zwiebeln und den Knoblauch darauf.
  6. Ich verteile den geriebenen MILRAM Gouda auf dem Zwiebelkuchen.
  7. Bei 190°C backe ich dann alles eine Dreiviertelstunde lang.
  8. Dann kann ich ihn auch schon essen. Wer mag, kann auch Nüsse oder Sellerie zu den Zutaten hinzufügen. Nehmt alles was euch einfällt, um den Zwiebelkuchen vegetarisch zu machen! Super schmeckt er auch zu einem Gurke und Olivensalat.

Hat Dir "Zwiebelkuchen vegetarisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?