Pizza aufwärmen

Profi-Trick

So wärmst du deine Pizza perfekt auf

Juliane Timmam 20.06.2017 um 17:26 Uhr

Die letzte Nacht vor dem Fernseher war einfach wunderbar: Du, Netflix und eine riesige Pizza mit leckerem Käserand. Was braucht man mehr zum Glücklichsein? Falls die Augen aber wieder größer als der Magen waren, bleibt nach einer Binge-Watch-Nacht oft etwas Essen übrig. Aber Pizza wegwerfen? Niemals! Wie du sie perfekt aufwärmst, verraten wir dir hier.

Ein echter Geheim-Tipp zum perfekten Pizza-Aufwärmen kommt aus den USA. Das Lokal Roberta’s Pizza aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn hat dafür den absoluten Profi-Tipp. Für alle Pizza-Liebhaber hat man dort sogar extra eine Zeichnung angefertigt.

Und so sieht der Experten-Tipp aus:

Schritt 1: Die kalte Pizza vom Vortag kommt in eine Pfanne auf den Herd, bei mittlerer Hitze.

Schritt 2: Die Pizza bleibt etwa zwei Minuten in der Pfanne, bis der Boden schön kross ist.

Schritt 3: Dann schiebst du das Pizzastück in eine Ecke der Pfanne. In die andere Ecke gibst du zwei Tropfen Wasser.

Schritt 4: Dann legst du einen Topfdeckel über die Pizza und lässt alles nochmal eine Minute lang ziehen, weiterhin bei mittlerer Hitze.

Schritt 5: TADA! Der Boden ist fluffig-kross, der Käse auf der Pizza schmilzt wieder. Was für ein göttlicher Anblick.

Schritt 6: Du darfst die Pizza jetzt küssen … äääh …. essen!

So geht’s auch:

Guten Appetit.

Bildquelle: iStock/Ivanko_Brnjakovic

Hat Dir "So wärmst du deine Pizza perfekt auf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentare