Hipster-Foodtrend

Cornflakes Bars: Frühstück wie aus Kindertagen

Nina Rölleram 26.07.2016 um 11:36 Uhr

Das war ja zu erwarten: Wie viele andere Trends im Bereich Mode, aber auch beim Essen, wird mal wieder tief in die Retro-Schublade gegriffen. Diesmal sind Cornflakes und andere beliebte Frühstückszerealien, die die meisten von uns wohl noch aus Kindertagen kennen, der letzte Schrei. Anstatt am Frühstückstisch werden sie nun in hippen Cornflakes Bars in London oder New York serviert. Wir zeigen euch, wie kreativ Frosties, Cini Minis und Co. dort serviert werden und warum die Cornflakes Bars der absolute Hipster-Magnet sind.

Die meisten von uns haben zuckrige bunte Zerealien á la Froot Loops oder die knusprigen Bällchen, die „so schokoladig sind, dass die Milch zu Kakao wird”, wohl gerne als Kind gefrühstückt. Kein Wunder, denn die bunten Verpackungen mit ihren jeweiligen Maskottchen, verlocken vor allem kleine Cornflakesesser. Während die Auswahl der arg zuckerhaltigen Zerealien in Deutschland in den letzten Jahren eher zurückgegangen ist und Müslis beliebter scheinen, haben sich in den Metropolen dieser Welt erwachsene Zerealien-Fans zusammen getan. Sowohl in London als auch in New York schießen nun Cornflakes Bars aus dem Boden, in denen man in Kindheitserinnerungen schwelgen kann. Doch nicht nur das! Hier finden sich wahre Cornflakes-Connoisseure, die Deine Zerealien-Träume wahr werden lassen!

Cornflakes Bars

Viele Cornflakes-Sorten sind Kult und haben sich mit ihrem ikonischen Verpackungsdesign in unsere Hirne eingebrannt.

Warum nun alle auf Cornflakes stehen

Wie kann es sein, dass ein eher vernachlässigtes Nahrungsmittel wie Zerealien, die man in jedem Supermarkt kaufen kann, nun zum neuen Trendfood erklärt werden? Zum einen spielt wohl die simple Idee der Cornflakes Bars eine Rolle. Auf der einen Seite wissen wir, was uns erwartet, wenn wir dort eine Schüssel unserer Lieblingscornflakes bestellen. Auf der anderen Seite ist die Darreichungsform in einer Bar ausschließlich für Cornflakes eine völlig neue Idee. Fast ein Wunder, dass da niemand früher drauf gekommen ist! Es ist die Mischung aus Vertrautem, Kindheitserinnerungen und der verrückten Idee, die die neuen Cornflakes Bars wohl so beliebt macht.

Breakfast time! #cereal #breakfasttime #oldschool #cerealkiller #cafe #blastfromthepast

A photo posted by Phoebe Isabella (@phoebeism) on

Zudem wirken die Cornflakes Bars mit ihrer liebevollen Einrichtung voller Werbeposter und Sammelobjekte der bekannten Zerealienhersteller wie Treffpunkte für Hardcore-Zerealien-Fans. Die bekannten Marken werden hier zum Kult erhoben. Und nicht nur das! In den Cornflakes Bars wie dem Cereal Killer in London oder Cereality in New York kannst Du Dich auch durch Cornflakes aus aller Welt durchprobieren. Eine solche Auswahl bietet Dein Supermarkt bestimmt nicht!

" cereal is an acceptable meal at all times of the day " 🍶 #cerealkiller

A photo posted by Wadha S. Al-Henzab (@ado7) on

Die Cornflakes Bars treffen mit ihrer Retroästhetik, dem Zurschaustellen all der bunten Zerealien-Verpackungen und den obligatorischen Menütafeln absolut einen Nerv. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann der Trend auch endgültig zu uns hinüberschwappt. In Köln hat mit dem Flakes Corner voriges Jahr auch schon die erste Cornflakes Bar Deutschlands eröffnet. Hier werden 110 Zerealiensorten aus Deutschland, den USA und England angeboten, die man sich sogar per Lieferservice nach Hause bestellen kann.

Das findest Du auf den Speisekarten der Cornflakes Bars

Das Konzept der meisten Cornflakes Bars ist ähnlich: Du kannst aus einer Riesenauswahl an Cerealien wählen, die Du wahlweise pur oder mit anderen Sorten mischen kannst. Damit aber noch nicht genug! Nun kannst Du außerdem wählen, welche Milch in Deine Schüssel kommt. Wie wäre anstatt mit Kuhmilch mal mit Mandelmilch oder aromatisierten Milchgetränken mit Kaugummi-, Erdnussbutter- oder Schokoladenkeks-Geschmack?

Breakfast is the most important meal of the day! #brunch #cerealkiller #unicornpoop

A photo posted by gabygayley9 (@gabygayley9) on

Wenn Du bei derartigen Kombinationen Sorge hast, noch nicht endgültig ins Zuckerkoma zu fallen, kannst Du Deine Kreation auch noch mit zahlreichen Toppings bestellen. Mit Sirup, Früchten, Schokoriegeln oder Marshmallows wirst Du sicher schnell an Dein Ziel kommen! Hier kannst Du ganz ungeniert so verrückte Mischungen wie eine Schüssel Cini Minis in Erdbeermilch mit zerkrümelten Oreo-Keksen und Schokoladensirup-Garnitur verspeisen.

'Unicorn poop' og 'Chocopottomus' #cerealkiller #cerealkillercafe

A photo posted by Freja Sommer (@sommer552) on

Wer noch tiefer in die Welt der Cerealien eintauchen möchte, kann auch eine der zahlreichen weiteren Kreationen ausprobieren, wie etwa einen Milkshake mit Cerealien-Marshmallow-Topping.

Strawberry milkshake with cereals 🍓🍼 #cerealkiller #London #England

A photo posted by Sililuck P. (@aampsp) on

Nicht nur in den neuen Cornflakes Bars dieser Welt kannst Du derartige Kreationen finden. Zerealien werden als Trendfood auch von vielen anderen Cafés oder Eisdielen aufgegriffen und in die Speisen integriert. Ob in Eiscremesandwiches, auf Donuts oder in Torten – Zerealien scheinen wirklich der neue Stern am Hipster-Foodie-Himmel zu sein!

Ähnlich wie beim Rainbow-Foodtrend, spielt hier der gesundheitliche Aspekt wirklich keine Rolle. Bei den irrwitzigen Kombinationen und den zuckersüßen bunten Zerealien stehen ganz klar Spaß und das Ausleben kindlicher Gelüste im Vordergrund. In einer Cornflakes Bar wird man sicher nicht zur täglichen Mahlzeit vorbeischauen, aber einen Besuch ist das tolle Konzept sicher wert!

Bildquelle: Getty Images/ROBYN BECK

Kommentare


Mehr zu Food News & Trends

Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos