Für unterwegs

Frühstück im Glas: Das musst Du ausprobieren

Jessica Tomalaam 01.09.2016 um 15:28 Uhr

Dass man Essen nicht nur auf Tellern und in Schüsseln servieren kann, wissen wir spätestens seitdem auf Pinterest und Instagram lecker gefüllte Mason Jars aufgetaucht sind. Schließlich sind Snacks im Glas das neue praktische Trendfood. Ob im Büro oder für unterwegs  die leckeren Speisen aus dem Glas kann man überall mit hinnehmen. Für diejenigen von uns, die morgens gerne etwas länger schlafen, aber trotzdem nicht aufs Frühstück verzichten wollen, sind diese vier leckeren Rezepte für Frühstück im Glas die perfekte Ergänzung. 

Im Glas geschichtetes Frühstück ist der perfekte Begleiter für Deinen Start in den Tag. Viele Frühstücksideen lassen sich nämlich super am Tag zuvor vorbereiten und können dann von Dir unterwegs zur Arbeit oder im Büro verzehrt werden. Außerdem ist das Frühstück im Glas ein echter Hingucker! Wir haben ein paar tolle Rezepte für Dich, die Du unbedingt ausprobieren solltest.

# 1 Overnight Oats mit Erdbeeren

Frühstück im Glas

Hübsch und lecker: Overnight Oats (Bildquelle: Pinterest/overnight-oats.de)

Overnight Oats sind eine schnelle und gesunde Alternative zum normalen Frühstück, weil man sie einfach am Abend vorher zubereiten kann. Dieses leckere Overnight-Oats-Rezept mit Erdbeeren kannst Du ganz leicht selbst zubereiten. Außerdem schmeckt es super erfrischend!

Du brauchst: 50 g kernige Haferflocken, eine Handvoll Erdbeeren, eine Handvoll Himbeeren, 50 g Naturjoghurt, 1/2 Bio-Limette

So geht’s: Lege Dir zunächst ein paar Erdbeeren und Himbeeren beiseite. Sie dienen uns später zur Deko. Das restliche Obst pürieren und die kernigen Haferflocken unterrühren. Nun den Naturjoghurt mit dem Saft der Limette verrühren und anschließend die pürierte Obstmischung abwechselnd mit dem Joghurt in einem Glas schichten und mit den Früchten dekorieren. Über Nacht in den Kühlschrank legen und am nächsten Tag verzehren.

# 2 Eier im Glas

Frühstück im Glas

Garniert mit Tomatenstückchen sieht das Frühstücksei im Glas gleich ganz anders aus. (Pinterest/sommermadame.com)

Wer ein Fan von Eier-Frühstück am Morgen ist, wird dieses Rezept lieben! Denn diese Eier im Glas sind etwas für echte Gourmets und die Zubereitung dauert nur wenige Minuten.

Du brauchst:  2 Eier, 1 Tomate, etwas Schnittlauch, Salz und Pfeffer, 1 TL Olivenöl, zwei Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung: Für dieses Rezept brauchst Du ein kleines Einmachglas, das Du zum Beispiel bei Amazon bestellen kannst. Zunächst musst Du die Tomate waschen, entstielen und in kleine Würfel schneiden. Die Eier müssen in einem Topf mit kochendem Wasser sechs Minuten lang gekocht und anschließend unter kaltem Wasser gut abgeschreckt werden. Nun gibst Du ein paar Tomatenwürfel, den Schnittlauch, etwas Olivenöl mit Salz und Pfeffer in das Einmachglas. Die Eier vorsichtig pellen, eines der Eier anschneiden und in das Glas geben, sodass etwas Eidotter herausschwappt. Darüber gibst Du die restlichen Tomatenstückchen, noch etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer. Zum Schluss gibst Du als Dekoration noch etwas Schnittlauch darüber. Die Gläser kannst Du einfach verschließen und später mit etwas Vollkornbrot genießen.

# 3 Orangen-Joghurt mit Granola und Beeren

Mit etwas Joghurt am Morgen kann man eigentlich nichts falsch machen, vor allem wenn er so lecker dekoriert und zubereitet wird. Von unserem Orangen-Joghurt mit Granola und Beeren solltest Du gleich zwei Portionen zubereiten, denn davon bekommst Du nicht genug.

Du brauchst: 200 g Naturjoghurt, 1/2 Bio-Orange, 1 TL Honig, 5 EL Granola, eine Handvoll Beeren

So geht’s: Zunächst den Naturjoghurt mit dem Honig in ein Glas geben. Nun die Bio-Orange waschen und etwa 1 EL der Schale abreiben. Diesen Abrieb zu dem Joghurt geben. Die Orange auspressen und etwa die Hälfte des Saftes zu dem Joghurt geben. Alles gut vermischen. Nun die Beeren Deiner Wahl waschen und auf den Joghurt geben. Mit etwas Granola bestreuen und das Glas anschließend im Kühlschrank bis zum nächsten Morgen kühlen lassen.

# 4 Rührei mit Schinken und Spinat

Frühstück im Glas

Rührei im Glas ist das perfekte Frühstück für unterwegs. (Pinterest/masonjarbreakfast.com)

Wer sagt, dass man auf Rührei verzichten muss, nur weil man es nicht direkt am Frühstückstisch verspeisen kann? Rührei kannst Du auch super im Glas zubereiten und als ein späteres Frühstück im Büro verzehren.

Du brauchst: 2 Eier, eine Handvoll frischer Spinat, 1 EL Sahne, 2 Scheiben gebratenen Bacon, etwas Salz und Pfeffer, Vollkornbrot

Zubereitung: Schneide den Bacon in kleine Streifen. Verquirle den Bacon mit den Eiern, dem Spinat, der Sahne und würze alles mit etwas Salz und Pfeffer. Nun kannst Du das Rührei entweder in der Pfanne mit etwas Butter anbraten oder für etwa 2 Minuten in die Mikrowelle geben. Du musst die Mikrowelle immer wieder mal öffnen, damit sich die Eiermischung nicht zu sehr erhitzt und über das Einmachglas schwappt. Nun kannst Du das Rührei noch mit etwas Schnittlauch garnieren und mit ein paar Vollkornbrotscheiben genießen.

Bildquelle: iStock/jenifoto

Kommentare


Food News & Trends: Mehr Artikel