Herzhafte Waffeln
Jessica Tomalaam 13.01.2017

Pizza-Liebhaber aufgepasst: Kennt Ihr schon den neusten Hit auf Instagram, um Eure Pizza mal etwas aufzupeppen und ganz anders zu genießen? Nein? Dann möchten wir Euch gerne Pizzawaffeln vorstellen! Besonders gut eignen sich diese für Leute wie mich, die ihre Pizza gerne schön knusprig essen. Denn knuspriger wird es nicht!

Was Du brauchst, um die leckeren Pizzawaffeln zuzubereiten? Ganz klar: ein super Waffeleisen. Ob Du Dich dabei für ein Waffeleisen mit Herzform oder mit rechteckigen, dicken Waffeln entscheidest, bleibt dabei Dir überlassen. Wichtig ist, dass das Waffeleisen einen Überlaufrand hat, in dem der überschüssige Teig aufgenommen werden kann. Denn gerade bei Pizzawaffeln, die mit Käse, Tomaten und dem gewünschten Belag befüllt werden, tropft doch mal etwas an der Seite heraus.

So einfach bereitest Du die Pizzawaffeln zu

Wer sagt eigentlich, dass Waffeln immer nur süß belegt sein müssen? Versteht mich nicht falsch, Waffeln mit Puderzucker und etwas Vanilleeis sind ein Traum. Aber auch die herzhafte Pizza-Variante dürfte Dir schmecken. Neben dem Waffeleisen brauchst Du eigentlich nur noch dieselben Zutaten, wie für eine normale Pizza. Entweder Du machst den Pizzateig selbst oder Du kaufst einfach einen fertigen Teig im Supermarkt. Für eine Pizzawaffel brauchst Du etwa 300 Gramm Teig, außerdem natürlich noch Tomatensoße, geriebenen Käse, den Belag Deiner Wahl, etwas Oregano und Basilikum.

Zubereitung:

Zuerst musst Du das Waffeleisen erhitzen und mit etwas Öl auspinseln, damit der Teig nicht am Waffeleisen festklebt. Der Pizzateig sollte nicht zu dick sein, sonst ist die Pizzawaffel nicht richtig durchgebacken. Nun belegst Du die Pizza ganz normal mit den Zutaten (nicht zu dick belegen, sonst läuft alles aus) und gibst ein weiteres Stück Teig darüber. Nun nur noch das Waffeleisen zumachen, etwa zehn bis zwölf Minuten backen lassen, bis der Teig braun ist. Den überschüssigen Teig kannst Du einfach mit einem Messer abschneiden. Du solltest außerdem darauf achten, dass das Waffeleisen auf einer leicht abwaschbaren Platte oder auf einem Stück Küchenrolle steht, da die Füllung schon mal herausquellen kann. Im Video kannst Du Dir die Zubereitung noch mal anschauen:

Bildquelle: iStock/Geshas

* Partner-Link

Hat Dir "Herzhaft: Diese Pizzawaffeln musst Du probieren" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich