Children cartoon illustration with mermaid. Cute vector card.

Nur 3 Zutaten

Meerjungfrauen-Toast: Frühstücken wie Arielle

Diana Heuschkel am 13.03.2017 um 13:58 Uhr

Unser zweitliebstes Fabelwesen nach Einhörnern? Ganz klar: Meerjungfrauen! Nachdem wir uns Erstere schon mit Einhorn-Schokokolade, Einhorn-Käsekuchen und Einhorn-Smoothies auf den Esstisch geholt haben, ist es also nur fair, auch die hungrige Meerjungfrau in uns zu befriedigen. Wie gut, dass wir dieses magische Frühstück entdeckt haben!

Für die grandiose Kreation des Meerjungfrauen-Toasts ist Food-Stylistin (Ja, das ist ein Beruf!) Adeline Waugh verantwortlich. „Ich mag es, in der Küche herumzuspielen und versuche dabei, Dinge herzustellen, die ästhetisch ansprechend und einzigartig sind“, erklärt die Fotografin. Das ist ihr mit ihrem Brotaufstrich aus verschiedenen Grün-Nuancen und goldenen Flocken wohl mehr als gelungen.

Bildquelle: Instagram.com/vibrantandpure

In nur drei Zutaten zum Meerjungfrauen-Toast

Doch wie kommt die grüne Farbe eigentlich in den Aufstrich? Tatsächlich handelt es sich dabei nicht um Lebensmittelfarbe, sondern um eine ganz natürliche, maritime Zutat: „Ich habe eine Mischung verschiedener grün-blauer Algenpulver benutzt und diese mit Mandelmilch und Frischkäse vermengt, verrät die US-Amerikanerin.

Eine blaue Variante des Meerjungfrauen-Toasts gibt es übrigens auch. Und diese, wie sollte es anders sein, hat Adeline auf den Namen Einhorn-Toast getauft:

I guess mermaid toast is officially a thing if @foodandwine did a feature on it… what!? 😳 🌊 Beyond flattered…the name sticks for this aquatic creation. I feel like I'm about to go on a mild rant: So, this happened when I put unicorn toast out there too… there will be so many wonderful comments and articles covering it- but then there are also so many people and articles hating on it; saying it's "silly" and asking, "why?" Or "who has time for that?!" Let me just put this out there: I am just having fun! I am a food stylist and I like to create beautiful things using food- I've never claimed to be starting a trend or a putting out a new recipe that is super practical- it's 100% impractical, I just like to play around in the kitchen and attempt to create something aesthetically pleasing and unique from time to time. Also, I don't know about you, but with everything going on in the world today, sometimes I just want to look at some colorful food. Okay- rant over, phew 🙌🏻 I shouldn't even pay attention to the negativity when there's so much positivity from everyone out there, and for that- I'm extremely appreciative! ❤️ Link in bio to check out the F&W article on #mermaidtoast #vibrantandpure

A post shared by Adeline Waugh (@vibrantandpure) on

Mit nur drei Zutaten zum Meerjungfrauen-Toast – das lässt sich doch ganz einfach nachmachen! Wir sind begeistert und freuen uns jetzt schon auf unser Meerjungfrauen-, beziehungsweise Einhorn-Frühstück!

Bildquelle Artikelbild: iStock.com/amalga


Kommentare