Skinny Burger: Der kalorienarme Genuss

Skinny Burger: Luxushotel kreiert die leichte Version

Der Skinny Burger überrascht die Londoner Fashion Week

Welche Frau wünscht sich nicht, einmal in einen herzhaften Burger beißen zu können, ohne dass das schlechte Gewissen schmerzt? Doch die Gewissensbisse haben nun ein Ende. Anlässlich der Londoner Fashion Week veröffentlichte das „InterContinental“-Hotel den neuartigen „Skinny Burger“.

Und die kalorienreduzierte Version des normalen Burgers dürfte so manches Modelherz höher schlagen lassen. Denn der „Skinny Burger“ enthält im Gegensatz zu seinem großen Bruder nur zarte 143 Kalorien und 2,4 Gramm Fett. Somit kann jeder, der trotz herzhaftem Essen nicht auf seine schlanke Linie verzichten möchte, einen Burger genießen, der weniger Kalorien enthält als ein durchschnittliches Sushi-Dinner.

Schöpfer des kulinarischen Fitmachers ist Paul Bates, der Küchenchef des „InterContinental“ Hotels in London. „Der „Skinny Burger“ ist kein Widerspruch in sich; ich habe mir die Zeit genommen, diese Idee zu verwirklichen. Er ist ideal für Fashionistas, die sich Genuss ohne Reue wünschen.“ Und mit dem verwendeten Büffelfleisch, dem frischen Gemüse und der zuckerfreien Salsa-Soße scheint der „Skinny Burger“ trotz seiner schmalen Linie ein wahres Meisterwerk aus der Hotelküche zu sein.

Bedauerlicherweise war der „Skinny Burger“ nur für die Woche der Londoner Fashion Week im Restaurant des Luxushotels erhältlich. Aber es könnte ja möglich sein, dass Küchenchef Paul Bates den „Skinny Burger“ wieder auf die Menükarte setzt, denn es wird bestimmt den einen oder anderen Genießer geben, der dieses kulinarische Highlight gerne noch mal probieren würde.

Bildquelle: InterContinental Hotels & Resorts


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • nightowl am 10.01.2012 um 08:12 Uhr

    Skinny Burger!? Hmmm, naja, also es scgmeckt bestimmt, aber wenn schon Burger, dann auch richtig...

    Antworten
  • puellapulchra am 24.07.2011 um 07:31 Uhr

    ohne brot ist es doch kein burger;o klassisch mag ich sie lieber, aber für models ist es bestimmt ne gute alternative c:

    Antworten
  • watersign5 am 30.06.2011 um 08:28 Uhr

    Ich mag Burger auch und dann muss eben alles drauf sein, was zu einem richtigen Burger gehört.

    Antworten
  • GenussMonster am 17.06.2011 um 18:29 Uhr

    Was ist den so schlimm an einem normalen Burger ? Die Burger, die ich mir zuhause mache haben maximal 400 kcal und sind ziemlich fettarm und gesund ^^ auf dem Bild sieht es auch ziemlich danach aus, das der Burger überhaupt gar kein Brot hat 😀 was soll das den für ein Burger sein ? xD

    Antworten
  • skybabe242 am 09.06.2011 um 19:51 Uhr

    ..Klingt vielleicht nicht schlecht - aber ich mag einfach keine Burger! Habe wohl als Jugendliche zu oft bei MacDoof und WürgerKing gegessen.. 😉 Nee nee, da koche ich mir lieber was feines frisches und weiß was ich auf dem Teller habe.. Light Burger hin oder her!

    Antworten
  • belinda666 am 21.05.2011 um 17:37 Uhr

    Ich lieeebe burgers!! Man kann sich so vielseitg austoben beim Inhalt...

    Antworten
  • MrsMadmoiselle am 07.01.2011 um 19:03 Uhr

    naja.. also, herzhafter burger würde ich ja jetzt nicht grade sagen.. ich glaub da geh ich dann doch lieber zu McDonalds :))

    Antworten
  • SammelSusi am 21.12.2010 um 16:43 Uhr

    Wenn Burger, dann Burger. Ganz oder gar nicht. Ich finde auch Cola light/zero überflüssig.

    Antworten
  • KathySue am 17.12.2010 um 19:42 Uhr

    Habe noch nie in meinem Leben einen Burger gegessen, auch keinen vegetarischen (seit 16 Jahren aktiv dabei). Aber wegen dieser Kreation werden die Models doch bestimmt auch nicht mehr essen 🙂

    Antworten
  • Sunflowa am 07.12.2010 um 17:49 Uhr

    Ich finde Burger eklig, auch wenn sie vegetarsich/vegan sind. Ich mochte die iwie noch nie - wohl untypisch für ne Jugendliche oder?

    Antworten
  • MambaMama am 29.11.2010 um 09:57 Uhr

    Hmm, ich ess auch Döner ohne Fleisch. Es muss gibt von vielen Sachen eine vegetarische Version.

    Antworten
  • Lovisa am 17.11.2010 um 10:36 Uhr

    ich finde auch, wenn schon ein burger, dann ein richtiger 🙂

    Antworten
  • Maria34 am 13.10.2010 um 08:43 Uhr

    naja, es ist wahrscheinlich etwas untypisch für ein Mädchen, aber mir schmecken richtige Burger besser

    Antworten