Alice Sara Ott: Junge Pianistin Alice Sara Ott: Jung und begabt

Alice Sara Ott ist seit 2008 Künstlerin bei „Deutsche Grammophon“, im Frühjahr 2009 wurde ihr erstes Album mit den zwölf Études d’exécution transcendante von Franz Liszt veröffentlicht. Ab dem 15. Januar 2010 können wir ihr zweites Album mit den Walzern von Frédéric Chopin kaufen.

Alice Sara Ott, die junge deutsch-japanische Pianistin, ist bereits in großen Konzertsälen in ganz Europa aufgetreten. Schon im zarten Alter von 3 Jahren soll sie den Wunsch bekundet haben, Konzertpianistin werden zu wollen. Ihre Mutter soll mit allen Mitteln versucht haben sie von diesem Plan abzubringen, so soll sie einen Zaun um das Klavier gebaut haben, damit die kleine Alice nicht spielen konnte. Ein Jahr später gab sie nach und Alice bekam Klavierunterricht. Im Alter von 5 Jahren bekam Alice einen Preis, dieser bestärkte sie in ihrem Vorhaben, Pianistin zu werden: "Ich war erstaunt und erfreut über die positive Reaktion des Publikums und entschied: Das wird mein Beruf."

Mit 13 Jahren erhielt Alice Sara Ott ihre erste Auszeichnung als „Most Promising Artist“, zwei Jahre später gewann sie als jüngste Teilnehmerin beim Internationalen Klavierwettbewerb Silvio Begalli.

Chopin sagte einmal zu seinen Schülern: „Wenn die Augen weder Noten noch Tasten sehen können, wenn alles verschwindet, nur dann kann man wirklich vollkommen hören.“
Die junge Pianistin befolgt Chopins Anweisungen, denn auf die Frage worin sie die Herausforderung in Chopins Walzern sehe sagt die Künstlerin: „Chopins Musik ist kein offenes Buch, Chopin stellt seine Gefühle niemals zur Schau, immer bewahrt er seine Würde. Es ist so, als würde er sich nur eine einzige Träne gestatten – doch hinter der Maske ist er tieftraurig. Nach außen hin ist er charmant, im Grunde seines Herzens
aber melancholisch. Diese Stücke rufen bei mir weniger Bilder hervor, sondern eher Erinnerungen. Wenn ich traurig bin, spiele ich op. 64 Nr. 2 in cis-moll, das tröstet mich. Ich spiele den Walzer in der Abenddämmerung, ohne das Licht anzumachen.“

Genau diese Hingabe hört man den von ihr gespielten Walzern an. Man spürt die Hingabe am ganzen Körper, vom ersten bis zum letzten Stück des Albums. An ihrer Begabung lässt sie keine Zweifel – alles verschwindet und übrig bleibt Vollkommenheit.

Wir finden, dass „Chopin - Complete Waltzes“ ein sehr schönes Werk der klassischen Musik und für Freunde dieser durchaus zu empfehlen ist. Genau das richtige für kühle Winter – und Frühjahrstage.

Fazit : 4 von 5 Erdbeeren
Bildquelle: Deutsche Grammophon/Universal

Besucher: 28465
Bilder des Tages
Brandy auf dem roten Teppich
Geblitzt: Brandy und Marlon Wayans posen für ein Selfie.
>> Mehr Fotos

Alice Sara Ott: Chopin – Complete Waltzes: Was sagst Du Dazu?

Alice Sara Ott: Chopin – Complete Waltzes: 1 Kommentar

Alice Sara Ott: Chopin – Complete Waltzes wurde bereits 1 mal kommentiert. Alle Meinungen gibt's hier. Was sagst Du dazu?

MaraMyrial

von: MaraMyrial, am: 27.01.2010, 10:42h

Habe ich live gesehen! Unglaublich! =)
Sehr zu empfehlen.

Alice Sara Ott: Chopin – Complete Waltzes
Ähnliche Diskussionen im Forum Promi-,TV- & Filmforum

Wenn Dich Alice Sara Ott: Chopin – Complete Waltzes interessiert, dann schau Dir doch mal diese Diskussionen in unserem Forum Promi-,TV- & Filmforum an. Oder stell Deine eigene Frage im Forum Promi-,TV- & Filmforum, Antworten erhältst Du meist innerhalb von wenigen Minuten.

Eure Lieblingsliebeslieder?

summerrain96

Hallo Mädels=)Mich würde mal interesieren, was so euer lieblinsliebessong ist. also egal ob das lied eher positiv oder negativ is. Liebe grüße:)

Coole Musik

isayeah

Ich bin immer auf der Suche nach cooler Musik. Was fällt für euch unter die Kategorie "Coole Musik"? Ich bin ja eher so der Singer- Songwriter-Typ. Das finde ich cool :) Iron &Wine beispielsweise...

Wer ist euer Twilight Liebling ?????

albadiva

Wenn findet ihr am besten in Twilight ???? Jacob, Bella, Edward, Alice, oder wen anderes? Und habt ihr die Twilight Dvd ?

Alice Sara Ott: Chopin – Complete Waltzes:
Alle Inhalte und Themen

Alice Sara Ott: Chopin – Complete Waltzes ist folgenden Themen aus dem Bereich Stars zugeordnet. Klicke auf das Thema, das Dich interessiert, um ähnliche Artikel, Beiträge und Tipps zu finden.

Alice Sara Ott, Alice, sara, ott, klassische musik, klassik, Musik, Klaviermusik, klavier, Chopin, Frédéric Chopin, Frédéric, Complete Waltzes

BILDER DES TAGES
Brandy auf dem roten TeppichGeblitzt: Brandy und Marlon Wayans posen für ein Selfie.
Magic3
Die schönsten Geschenkideen
Eigene Whiskygläser mit Gravur
Eigene Whiskygläser mit Gravur
MEHR MUSIKTIPPS
 Christina Perri: Head or Heart

neues Album

Christina Perri stellt „Head or Heart“ vor

 Christina Perri: Head or Heart

Nach 2 Jahren Wartezeit können sich die Fans von Christina Perri auf 13 neue Songs ihrer neuesten CD „Head or Heart“ freuen.

Peter Maffay: Wenn das so ist

neues Album

Peter Maffay meldet sich endlich zurück!

Pete Seeger ist mit 94 Jahren gestorben

Legende gestorben

Folk-Legende Pete Seeger mit 94 Jahren gestorben

The Wanted trennen sich nach der Tour

Kreativpause

The Wanted wollen lieber solo weitermachen

Beyonce setzt sich mit ihrem fünften Album selbst ein Denkmal

Erfolg auch ohne PR

Beyonce hat mit ihrem letzten Album Mut bewiesen

Vorige
Artikel
Nächste
Artikel

MUSIKER & SÄNGER IM GESPRÄCH

PROMI BATTLE: WER IST BERÜHMTER?