Moritz Bleibtre) und Johanna Wokalek im Baader Meinhof KomplexBaader (Moritz Bleibtreu) und Ensslin
(Johanna Wokalek) im Baader Meinhof Komplex
Quelle: Constantin Film Verleih GmbH

Die RAF – wir alle kennen die Organisation, die in den 1970ern aktiv gewesen ist noch aus dem Schulunterricht. Aber wissen wir wirklich noch, was die Anhänger der Roten Armee Fraktion damals wollten, was sie getan haben, und was nun mit ihnen los ist? Wahrscheinlich nicht. Deswegen hat sich Bernd Eichinger wieder einmal daran gemacht, Geschichte zu verfilmen. Ob das was für uns Erdbeermädels ist?

Ganz bestimmt nicht für alle, denn wer sich den Baader Meinhof Komplex anschaut, braucht schon einiges an Vorwissen, um bei den schnellen Schnitten und vor allem dem rasanten Vorgehen des Films am Ball bleiben zu können. Denn wenn ein Regisseur versucht 10 Jahre deutsche und teilweise auch Weltgeschichte in einen kurzen Kinofilm zu packen, dann muss er sich halt beim Erzählen beeilen. Der Film beginnt langsam und idyllisch – Ulrike Meinhof genießt ihren Urlaub auf Sylt – und geht dann knallhart weiter. Kaufhäuser explodieren, Menschen werden erschossen und Bombenanschläge verübt.

Bei diesen Szenen wirkt Der Baader Meinhof Komplex ein wenig unbeholfen und irritierend. Was aber Absicht ist, wie Regisseur Uli Edel verrät: „Authentizität, nicht „Genrekino“, war für mich angesagt. […] Keine gezirkelten Kamerafahrten oder ausgefallene Kamerapositionen. Alles wurde aus der Hand gedreht, das gab den Schauspielern größtmögliche Freiheit. Die Kamera richtete sich nach ihnen, nicht umgekehrt. […] Auf CGI, also digital erzeugte, visuelle Effekte, habe ich so weit wie möglich verzichtet.“

Szene aus Der Baader Meinhof KomplexRudi Dutschke in der TU Berlin
Quelle: Constantin Film Verleih GmbH

Auch wenn es seltsam erscheint, dass bei diversen Szenen so viel geschossen wird – alles hat seine Richtigkeit. „Wir haben uns bei der Inszenierung der Schießereien genau nach den Polizeiberichten gerichtet. […] Das sind keine Erfindungen oder Übertreibungen, es wurde so viel geschossen.“ Da zeigt der Film seinen historischen Ursprung. Denn die Schauspieler sehen den Terroristen täuschend ähnlich und auch an Originalschauplätzen wurde gedreht. Schon komisch, wenn man die 1500 Jugendlichen in der TU Berlin „Ho Chi Minh“ rufen sieht, genau dort, wo man ein paar Tage vorher noch selber hergelaufen ist.

Bilder des Tages
Ansel Elgort auf einer Ausstellung von seinem Vater
Knuddeln mit Papi: Schnuckel Ansel Elgort ist die Familie wichtig.
>> Mehr Fotos

Der Baader Meinhof Komplex: Was sagst Du Dazu?

Der Baader Meinhof Komplex: 4 Kommentare

Der Baader Meinhof Komplex wurde bereits 4 mal kommentiert. Alle Meinungen gibt's hier. Was sagst Du dazu?

Der Baader Meinhof Komplex
Ähnliche Diskussionen im Forum Promi-,TV- & Filmforum

Wenn Dich Der Baader Meinhof Komplex interessiert, dann schau Dir doch mal diese Diskussionen in unserem Forum Promi-,TV- & Filmforum an. Oder stell Deine eigene Frage im Forum Promi-,TV- & Filmforum, Antworten erhältst Du meist innerhalb von wenigen Minuten.

Herr der Ringe - Welcher ist der Beste?

juliia_21

Im April nächstes Jahr werden die herr der ringe Filme in München im Gasteig auf einer Großleinwand gezeigt. Die Filmmusik wird während dem Film live von der Müncher Philarmonie eingespielt....

Was sind eur Lieblingsfilme?

marymary

Hey Girls, wollte mal fragen was eure Lieblingsfilme so sind und was ihr für Genres am liebsten mögt?

Aktuelle Kinofilme

engelchen

Hallo an alle Erdbeermädels, seit langem wollte ich mal wieder ins Kino gehen. Leider weiß ich nicht, was momentan so läuft bzw. welche Filme denn gut und vor allem sehenswert sind. Könnt ihr...

Der Baader Meinhof Komplex:
Alle Inhalte und Themen

Der Baader Meinhof Komplex ist folgenden Themen aus dem Bereich Stars zugeordnet. Klicke auf das Thema, das Dich interessiert, um ähnliche Artikel, Beiträge und Tipps zu finden.

Johanna Wokalek, Moritz Bleibtreu, gudrun ensslin, Martina Gedeck, Bernd Eichinger, filmkritik, baader meinhof komplex, andreas baader

BILDER DES TAGES
Ansel Elgort auf einer Ausstellung von seinem VaterKnuddeln mit Papi: Schnuckel Ansel Elgort ist die Familie wichtig.
Mahjong

Das große Film- und
Serien-Quiz! Mach mit
und zeig, wie gut Du bist !

Die schönsten Geschenkideen
Lieblingsfoto als Glasbild - Q3
Lieblingsfoto als Glasbild - Q3
Mehr Kinostarts & DVD Tipps
Die Tribute von Panem: Der Mockingjay singt wieder

Die Spiele sind aus!

„Die Tribute von Panem“ geht weiter

Die Tribute von Panem: Der Mockingjay singt wieder

„Die Tribute von Panem“ geht mit dem ersten Teil von „Mockingjay“ in die vorletzte Runde. Die Revolution hat begonnen!

Nightcrawler: Er lauert in der Nacht

So dunkel die Nacht

„Nightcrawler“ steigt hinab in dunkle Abgründe

Interstellar: Zeit ist relativ

Ins Unbekannte

„Interstellar“ verlässt die sterbende Erde

Pride: Die freundliche Invasion

Warmherzig

In „Pride“ erfährt ein Dörfchen besondere Hilfe.

Coming In: Coming-out war gestern

Liebe triumphiert

„Coming In“ zeigt ein Coming-Out mal anders

Vorige
Artikel
Nächste
Artikel
AKTUELLE TRAILER & FILMSZENEN

PROMI BATTLE: WER IST BERÜHMTER?