Abramowitsch: Teures Mittagessen

Roman Abramovitsch gibt viel geld für Mittagessen aus

Roman Abramowitsch lebt gerne auf
großem Fuß.

Roman Abramowitsch, lässt sich von der Finanzkrise nicht beeindrucken. Der russische Milliardär gab jetzt in New York 52.000 Dollar für ein Mittagessen aus.

Roman Abramowitsch, ein bekannter russischer Milliardär, lässt sich nicht so schnell beeindrucken. Und schon gar nicht von der Finanzkrise, bei der er selbst laut Berichten große Summen seines Vermögens verloren hat. So schlimm kann es aber um seine Finanzen nicht stehen. Am vergangenen Wochenende gab er in einem New Yorker Restaurant ganze 52.000 Dollar für ein Mittagessen aus.

Abramowitsch war mit seiner Lebensgefährtin Dasha, seinem Sohn Arkadi und drei Freunden in dem italienischen Restaurant, um es sich einmal so richtig gutgehen zu lassen. Essen, Champagner, teurer Wein und ein Trinkgeld, das für mehrere Monate zum Leben reichen könnte, haben anscheinend kein Loch in Abramowitschs Portemonnaie gerissen.

52.000 Dollar sind mehr als nur eine stolze Summe für ein 80-minütiges Mittagessen. Hoffentlich hat es wenigstens so richtig gut geschmeckt.

2.11.2009

Bildquelle: Schwarzwälder Bote


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Natz93 am 02.11.2009 um 19:20 Uhr

    Wers braucht. 😀

    Antworten