Adam Lambert wurde wegen Skandal-Auftritt von ABC ausgeladen

American Idol-Gewinner Adam lambert

Vor seinem Skandal-Auftritt:
Adam Lambert

Aufregung um American Idol-Gewinner Adam Lambert: Wegen seiner umstrittenen Performance bei den American Music Awards wurde der Sänger aus der Morning-Show des US-Senders ABC wieder ausgeladen.

Adam Lambert sorgt mal wieder für Gesprächsstoff: Der American Idol-Gewinner darf nach seinem Auftritt bei den American Music Awards nicht in der Show Good Morning America auftreten. Lambert hatte während seiner Performance nicht nur einen Mann geküsst, sondern auch noch den Kopf eines seiner Sänger bei ihm zwischen die Beine gedrückt. Zu der Entscheidung den 27-jährigen Sänger nicht auftreten zu lassen, sagte eine Sprecherin von ABC: “Angesichts seiner umstrittenen American Music Awards Performance waren wir über die Ausstrahlung einer ähnlichen Show so früh am Morgen besorgt.”

Lambert selbst sieht keinerlei Anlass sich zu entschuldigen: “Es war eine Late-Night-Show. Ich habe etwas gemacht, das weibliche Künstler schon seit Jahren tun. Das ist eine Art Doppelmoral. Ich bin kein Babysitter, ich bin ein Künstler.”

Konsequenterweise geht Lambert heute zur Konkurrenz und tritt in der US-Morningshow der CBS auf.

25.11.2009; 11:55 Uhr

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • nicolespecial am 05.01.2010 um 15:28 Uhr

    ich sehe da auch kein problem. und er hat recht. das was er gemacht haben, haben weibliche showstars schon seit jahren gemacht.

    Antworten
  • Feelia am 25.11.2009 um 11:31 Uhr

    gott was stellen die sich an...bei m.manson wärs en blowjob gewesen:-Dich seh bei dem adam da keinen skandal.

    Antworten