Amy Winehouse: Gerichtsverhandlung

Amy Winhouse: Gericht

Amy Winehouse: Gerichtsverhandlung

am 24.12.2009 um 13:02 Uhr

Amy Winehouse vor Gericht

Amy Winehouse muss vor Gericht

Amy Winehouse muss vor Gericht. Jetzt, wo ihr Exmann Blake endlich aus dem Gefängnis entlassen wurde, muss sich Amy Winehouse selbst vor einer Haftstrafe fürchten. Die Sängerin wird angeklagt.

Amy Winehouse im Gefängnis? Nachdem die Sängerin bei einer Theateraufführung von Cinderella randaliert und den Theater-Manager getreten hatte, muss die Sängerin nun vor Gericht – sie wurde wegen Körperverletzung angezeigt. Das ist wohl kein guter Start ins neue Jahr.

Bei einer Theateraufführung soll Amy Winehouse aufgesprungen sein und die Leute beleidigt haben. Außerdem hat die Sängerin angeblich den Theater-Manager beleidigt, getreten und an den Haaren gezogen. Der hat sie dann auch gleich wegen Körperverletzung und störung der öffentlichen Ordnung angezeigt.

So startet das neue Jahr mal wieder nicht optimal für Amy Winehouse. Am 20. Januar muss sie sich vor Gericht wegen ihres Ausrasters verantworten.

24.12.2009; 12.55 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (3)

  • DrFreakiiH am 27.12.2009 um 22:09 Uhr

    hahaha megageil

  • Venus9 am 25.12.2009 um 17:52 Uhr

    typisch für sie

  • Elementarteil am 24.12.2009 um 16:50 Uhr

    ja ja die rüpel amy ^^