Amy Winehouse nackt

Amy Winehouse nackt

Amy Winehouse unterwegs in London

Amy Winehouse hat sich nackig gemacht!

Amy Winehouse hat für ein Nackt-Fotoshooting posiert, um jungen Frauen bewusst zu machen, dass auch sie jederzeit an Brustkrebs erkranken können.

Die „Rehab“-Sängerin, die im Februar fünf Grammys gewonnen hat und kürzlich noch wegen einer Hautkrankheit unter Quarantäne stand, ist nackt in der April-Ausgabe der britischen Zeitschrift „Easy Living“ zu sehen. Sie ließ für die Fotografin Carolyn Djangoly die Hüllen fallen.

Das Schwarz-Weiß-Foto zeigt Amy Winehouse, die schon oft wegen Drogenentzugs in Kliniken war und auch sonst eher durch Skandale von sich reden macht, mit nichts als einer Gitarre in der Hand und Klebeband, welches über ihre Brüste geklebt ist. Sie will damit zeigen, wie wichtig es ist, dass Mädels regelmäßig ihre Brust abtasten und sich vom Gynäkologen untersuchen lassen.

Die 24-jährige Sängerin ist aber nicht die Einzige, die sich für die Kampagne nackt hat ablichten lassen. Die Sängerin Sade und die Schauspielerin Helena Bonham Carter, die man zuletzt neben Johnny Depp in „Sweeney Todd” gesehen hat, haben ihre Kleider für das Projekt ausgezogen.

20.03.2008

Quelle: gettyimages

Kommentar (1)

  • PinkGlam am 09.07.2009 um 15:16 Uhr

    ihh =(