Anderson schwächelt

Anderson schwächelt

am 27.05.2008 um 15:40 Uhr

Akte X-Star Gillian Anderson

Gillian fühlt sich unfit!

Die rothaarige Schauspielerin Gillian Anderson hat sich nach den Stunts und Actionszenen für den neuen „Akte X“-Film alt gefühlt.

Die 39-jährige Schauspielerin hat die Arbeit an dem Film als strapaziös empfunden, da sie nicht so fit wie ihr 47-jähriger Co-Star David Duchovny ist, den sie deshalb den Großteil der Stunts machen ließ.

Anderson erklärt: „Es war harte Arbeit. Ich bin zu alt für so was. David ist in der besten Form seines Lebens und hat die meiste Arbeit gemacht. Er ist geklettert und von Klippen gesprungen. Ich war am Ende erschöpfter als er. Ich bin ein Weichei.“

Der zweite Film nach der Science Fiction-Serie, „Akte X: Jenseits der Wahrheit“ soll im Sommer ins Kino kommen. Der erste Film lief 1998 in den Kinos und hieß schlicht „Akte X- Der Film“. Die Hitserie wurde von 1993 bis 2002 produziert und mit mehreren Emmys ausgezeichnet. Die Serie brachte viele andere Fernsehsender und Produzenten neue Mystery-Serien auf den Fernsehmarkt zu bringen. Sie folgte der Serie „Twin Peaks“ von David Lynch, in der Duchovny auch schon mitspielte.

27.05.2008

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare