Angelina Jolie: Freida Pinto hätte sie gerne als Mutter

Jolie & Pinto

Angelina Jolie: Freida Pinto hätte sie gerne als Mutter

am 27.10.2009 um 18:10 Uhr

Angelina Jolie hat einen neuen Fan

Angelina Jolie hat in Freida Pinto einen
begeisterten Fan gefunden.

Angelina Jolie sorgt für große Begeisterung bei einer Nachwuchs-Schauspielerin. Slumdog Millionär-Darstellerin Freida Pinto war so angetan von ihr, dass sie Angelina gerne als Mutter hätte.

Angelina Jolie liebt ja bekanntlich Kinder über alles, egal ob es ihre eigenen oder adoptierte Kinder sind. Dass sich jetzt aber eine 25-Jährige von der Übermutter adoptieren lassen möchte, könnte selbst für Jolie etwas zu viel sein. Bei der Slumdog Millionär-Darstellerin Freida Pinto handelt es sich aber wohl eher um die Faszination für eine Hollywood-Größe, als der wirkliche Wunsch ein Mitglied der Jolie Familie zu werden.

Freida traf Angelina Jolie kürzlich bei einer Preisverleihung und war ganz aus dem Häuschen als sie der schönen Schauspielerin von Angesicht zu Angesicht begegnete. Erfreut verriet die indische Schauspielerin einem Onlinemagazin: „Sie ist eine wundervolle Person, die sich für Menschen wie mich einsetzt. Ich weiß gar nicht mehr, was sie alles über mich gesagt hat. Ich wollte einfach nur zu ihr hoch gehen und sagen: ‚Adoptiere mich’.“

27.10.09

Bildquelle:gettyimages


Kommentare (4)

  • Abhi4Me am 28.10.2009 um 08:48 Uhr

    Ich kann das nachvollziehen, aber ich würde meiner Mama so etwas nicht antun wollen...

  • noreen21 am 28.10.2009 um 06:22 Uhr

    ist meine meinung

  • noreen21 am 28.10.2009 um 06:22 Uhr

    ja da haste recht die will doch nur das geld haben

  • AlbaDiva am 27.10.2009 um 22:05 Uhr

    was für eine beleidigung gegenüber ihrer mutter