Angelina Jolie und Brad Pitt: langes Dinner

Angelina Jolie: Dinner

Angelina Jolie und Brad Pitt: langes Dinner

am 12.01.2010 um 10:20 Uhr

Angelina Jolie und Brad feierten mit Freunden.

Angelina Jolie und Brad Pitt dinnierten
sechs Stunden lang.

Angelina Jolie und Brad Pitt haben bei sechs Kindern bekanntlich nicht viel Freizeit. Deshalb genießen sie es, wenn sie mal für sich sind und Zeit für Freunde haben. In New York zelebrierten sie nun sechs Stunden lang ihr Dinner.

Angelina Jolie und Brad Pitt bei einem entspannten Dinner mit Freunden – ein Zustand, der vermutlich eher selten bei den beiden Hollywood Stars auftritt, da sie viel arbeiten müssen und sich nebenbei um die sechs Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Knox und Marcheline kümmern müssen. Aber wenn sie dann einmal Freizeit haben, wird das natürlich standesgemäß zelebriert. Da kann ein Dinner in einem edlen Restaurant dann auch schon mal sechs Stunden dauern.

Ein Insider erzählte einem US-Magazin, dass Angelina Jolie und Brad Pitt mit Freunden im teuren Restaurant Alto in New York City gegessen hatten. Sie haben laut Insider noch drei Freunde eingeladen und den Abend sichtlich genossen: Weißwein, Rotwein, Dessertwein, Pasta, Fisch und Steak, bei so einer Gelegenheit durfte es auf dem Tisch des berühmten Paares an nichts fehlen. Und der Abend scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein, denn angeblich hat Angelina Jolie nach dem Dinner noch einmal im Restaurant angerufen und sich bedankt.

Nach so viel Entspannung geht es für Angelina Jolie gleich stressig weiter: Sie steckt noch mitten in den Dreharbeiten zu ihrem neuesten Film Salt.

12.01.2010; 10:28 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare