Angelina Jolie und Jennifer Aniston: Kampf um die Schwiegermutter

Angelina Jolie und Brad Pitt

Angelina Jolie will Brad Pitts Familie ganz für sich haben.

Angelina Jolie soll sich Berichten zufolge sehr über Jennifer Aniston ärgern, weil die immer noch den Kontakt zu Brad Pitts Mutter Jane Pitt hat.

Angelina Jolie teilt nicht gerne – nicht ihren Mann und genauso wenig dessen Eltern. Wie die „Intouch“ nun berichtete, soll sich Angelina Jolie sehr über Brad Pitts Ex Jennifer Aniston ärgern, weil diese bis heute mit Pitts Mutter Jane eng befreundet ist. Angeblich ist Angelina Jolie so verärgert darüber, dass sie zurzeit nicht einmal Jane Pitt das Babysitten für ihre Zwillinge überlassen will.

Angelina Jolie soll sich bei Brad Pitt regelmäßig darüber beschweren, dass Jennifer Aniston noch Kontakt zu seiner Mutter hat. Das plauderte ein Insider gegenüber der „Intouch“ aus: „Angie regt sich bei Brad darüber auf, dass seine Mutter noch mit seiner Ex-Frau befreundet ist, aber Brad interessiert das nicht.“ Jane Pitt soll für Jennifer Aniston eine wichtige Bezugsperson sein, so der Insider.

Angelina Jolie und Brad Pitt sollen sich während der Dreharbeiten zu „Mr. And Mrs. Smith“ verliebt haben. Zu dem Zeitpunkt war er noch mit Jennifer Aniston verheiratet, hat sich kurz darauf aber scheiden lassen. Angelina Jolie und Brad Pitt haben sechs gemeinsame Kinder, von denen drei adoptiert sind. Jennifer Aniston hat keine Kinder.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?