Asterix und Obelix bei den Olympischen Spielen

Gallier in Griechenland

Asterix und Obelix bei den olympischen
Spielen: am Montag um 20:15 auf Sat1

Im dritten Teil der Realfilm-Komödie verschlägt es die beiden Gallier nach Griechenland. Dort wollen sie dem Liebesglück von Romantix auf die Sprünge helfen.

Asterix (Clovis Cornillac) und Obelix (Gérard Depardieu) wollen ihrem Landsmann Romantix (Stéphane Rousseau) helfen, die Olympischen Spiele zu gewinnen. Dann kann dieser nämlich seine angebetete Irina (Vanessa Hessler, das Model aus der „Alice“-Werbung) heiraten. Der Vater der schönen Griechin hat nämlich bestimmt, dass der Gewinner der Olympischen Spiele seine Tochter heiraten darf. Doch Romantix ist nicht der einzige Verehrer der schönen Prinzessin. Auch Brutus (Benoît Poelvoorde), der Sohn von Cäsar, möchte Irina unbedingt heiraten. Werden Asterix und Obelix die Pläne Brutus’ durchkreuzen und können sie Romantix und Irina zu ihrem Liebesglück verhelfen?

Der dritte Asterix-und-Obelix-Film mit realen Darstellern besticht vor allem durch zahlreiche prominente Gastauftritte. So sind neben berühmten Sportlern wie Michael Schumacher oder Zinédine Zidane auch Michael „Bully“ Herbig als stummer Centurio zu sehen und der Filmstar Alain Delon legt eine umwerfende Cäsar-Karikatur hin.

“Asterix und Obelix bei den olympischen Spielen” läuft heute Abend, 20.15 Uhr in Sat.1.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Kleeblattsonne am 24.05.2010 um 13:07 Uhr

    die nase ist super 😀

    Antworten
  • naschkatze05 am 23.05.2010 um 10:04 Uhr

    😀

    Antworten