Backstreet Boys: Brian Littrell hat Schweinegrippe überstanden

Brian Littrell: Besserung

Backstreet Boys: Brian Littrell hat Schweinegrippe überstanden

am 09.10.2009 um 10:28 Uhr

Backstreet Boys Sänger Brian Littrell geht es nach der Schweinegrippe wieder besser.

Backstreet Boys Sänger Brian ist auf
dem Weg der Besserung.

Brian Littrell von den Backstreet Boys scheint es wieder besser zu gehen. Der Sänger war wegen der Schweinegrippe in Quarantäne durfte aber jetzt wieder nach Hause.

Die Backstreet Boys sind wieder vereint. Nachdem Sänger Brian Littrell an der Schweinegrippe erkrankte, musste sich der 34-jährige Sänger in Quarantäne in einem New Yorker Hotel aufhalten. Jetzt durfte Littrell wieder nach Hause. Es geht ihm anscheinend besser.

Am Mittwoch ist Brian Littrell nun wieder zurück nach Los Angeles geflogen. Denn dort gibt es viel zu tun. Seine Backstreet Boys Kollegen Howie Dorough, Alexander James McLean und Nick Carter warten schon auf Brian, um gemeinsam mit ihm das neue Album „This is us“ zu promoten.

Bei uns gibt’s die CD seit dem 2. Oktober.

09.10.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Abhi4Me am 09.10.2009 um 08:44 Uhr

    Zum Glück für den armen Kerl. Jetzt, wo sie mit der neuen CD durchstarten wollten, wird er ernsthaft krank! Alles Gute für ihn und die Band!