Bale äußert sich

Bale will Privatsphäre

Bale äußert sich

am 25.07.2008 um 00:00 Uhr

Christian Bale

Christian Bale will seine Ruhe

Christian Bale möchte nicht über die Angriffs-Anschuldigungen sprechen – und bittet die Medien, seine „Privatsphäre zu respektieren“.

Der 34-jährige „Batman“-Star war am Dienstag in London festgenommen worden. Angeblich habe er am Sonntagabend im Dorchester Hotel seine Mutter Jenny und seine Schwester Sharon angegriffen. Bale wurde daraufhin festgenommen, von der Polizei zu dem Vorfall befragt und dann aber auf Kaution wieder freigelassen.

Nun hat der Star sich zu Wort gemeldet – um die Presse um Privatsphäre zu bitten. Er erklärte sich gestern bei einer Pressekonferenz erstmals öffentlich zu dem Vorfall. Bale: „Das ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Ich möchte darum bitten, in dieser Sache meine Privatsphäre zu respektieren.“ Seine Anwälte sprachen von einem Streit, körperliche Gewalt habe ihr Mandant nicht angewendet.

Bales neuer Film „The Dark Knight“, in dem auch der verstorbene Heath Ledger mitspielt, feierte bereits in den USA Premiere und wird in Deutschland am 21. August in die Kinos kommen.

25.07.2008

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare