Bar Refaeli ist gegen Magermodels

Bar Refaeli mag keine Magermodels

Bar Refaeli ist gegen den Magerwahn.

Topmodel Bar Refaeli hat sich jetzt zum Thema Magermodels geäußert. Auf ihrem Twitteraccount schrieb Bar Refaeli, dass diese Models sie extrem traurig machen.

Victoria-Secret-Model Bar Refaeli hat selbst eine Top-Figur. Doch die kommt nicht vom Hungern. Bar Refaeli hat sich jetzt nämlich zum Thema Magermodels geäußert. Demnach macht der Anblick von dürren Models sie extrem traurig.

Topmodel Bar Refaeli verkündete gestern auf ihrem Twitteraccount: „ Es macht mich so traurig, wenn ich 15-jährige, blasse und extrem dünne Models in der Agentur sehe, die total klapprig und hungrig aussehen. Wann wird das aufhören?“ Damit hat sich Bar Refaeli endlich Luft gemacht. Bar Refaeli hat sich schon öfters gegen den Magerwahn in der Modeindustrie ausgesprochen.

Die Freundin von Leonardo DiCaprio ist eher für ihre Kurven bekannt und zum Glück nicht für ihr dünnes Aussehen. Bar Refaeli selbst betont immer wieder, dass sie sich sehr gesund ernähre und absolut kein Suchtproblem habe, wie viele andere ihrer Modelkolleginnen. Doch eine Sucht muss sie sich zugestehen: „Manche Leute sind süchtig nach Drogen, andere nach Alkohol. Ich bin abhängig von Granatapfelsaft.”

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Fouine am 31.08.2010 um 14:34 Uhr

    Alkohol ist auch eine Droge....zwar eine gesellschaftlich tollerierte, aber immernoch eine Droge.

    Antworten