Barbie feiert 50. Geburtstag!

Barbie feiert 50. Geburtstag!

Barbie feiert ihren 50. Geburstag

Auch mit 50 Jahren sieht Barbie noch
umwerfend aus!

Vor exakt 50 Jahren hatte Barbie ihren ersten großen Auftritt auf einer Spielwarenmesse in New York. Seitdem ist sie aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Die Familie des blonden Püppchens ist über die Jahre kontinuierlich gewachsen: sie bekam Gesellschaft von ihrem Freund Ken, ihrer kleinen Schwester Skipper, ihrer Freundin Midge und vielen mehr.

Trotzdem, Barbie ist und bleibt der Boss in der imaginären Welt kleiner Mädchen. Ken ist nur ein schmückendes Accessoire, damit Barbie nicht alleine auf die angesagte Party gehen muss. Gern begleitet er sie auch auf ihren Reisen mit der rosa Yacht. Noch lieber renoviert der Mann mit dem Zahnpasta-Lächeln Barbie`s Traumhaus, um dann zur Belohnung gemeinsam mit ihr in den angrenzenden Pool springen…

Eins steht also fest: Barbie führt ein beneidenswertes Leben. Sie ist reich, schön und erfolgreich. In den fünf Jahrzehnten hat Barbie fast alle (höheren) Berufsgruppen getestet: es gibt eine Barbie im Doktorkittel, eine Barbie im Business-Outfit, eine Barbie als Pilotin… Barbie ist ein von Mattel umgesetztes Allround-Talent!

Seit 50 Jahren ist Barbie die beliebteste Puppe. Mit der Zeit hat sich auch ihr Aussehen stark ver����¯�¿�½���¯���¿���½������¯������¿������½����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¤ndert.

Barbie in ihrer Ursprungs-Form

Barbie, das Busenwunder

Die Barbiepuppe ist das Spielzeug für junge Mädchen auf der ganzen Welt. Grund genug für Feministinnen und besorgte Eltern, Alarm zu schlagen. Denn Barbie ist eine recht ambivalente Persönlichkeit – sofern man bei ihr von einer Persönlichkeit sprechen kann: zum einen steht sie mit beiden Beinen fest im Berufsleben, zum anderen definiert sie sich zum größten Teil über ihr Aussehen. Die traditionelle Barbiepuppe hat endlos lange Beine, eine Wespentaille und einen überproportional großen Busen. Wäre sie ein richtiger Mensch, würde sie womöglich nach vorn umkippen. Wissenschaftler haben eine Wahrscheinlichkeit von weniger als 1:100.000 ausgerechnet, dass eine lebendige Frau Barbies Proportionen aufweisen könnte.

Kommentare