Berlinale 2010: Erste Deutsche Filme vorgestellt

Berlinale: Filme gezeigt

Berlinale 2010: Erste Deutsche Filme vorgestellt

am 14.12.2009 um 18:11 Uhr

Heute wurden die ersten deutschen Filme für die Berlinale 2010 vorgestellt

Die ersten Deutschen Filme für die Berlinale 2010

Die Berlinale-Sektion Perspektive Deutsches Kino hat heute die ersten deutschsprachigen Filme ihres Festival-Programms für das Jahr 2010 vorgestellt.

Als Eröffnungsfilm wird Dietrich Brüggemanns Renn, wenn du kannst, ein Film über eine verzwickte Dreiecksgeschichte, vorgestellt. Außerdem werden der Dokumentarfilm Frauenzimmer und der Streifen Alle Meine Männer von und mit Jan Raiber bei der Berlinale 2010 in der Kategorie Perspektive Deutsches Kino gezeigt. Auch zum Thema Filmemachen werden einige Filme vorgestellt: Glebs Film von Christian Hornung, The Boy Who Wouldn`t Kill von Linus de Paoli sowie Sergei Moyas [/i]Hollywood Drama[/i].

Alfred Holighaus, der die Sektion Perspektive Deutsches Kino leitet, meinte zur diesjährigen Filmauswahl, die Filme seien zwar alle „sehr ernst“, aber die Filmemacher hätten allesamt „viel Mut zum Spaß gehabt“. Die Berlinale feiert vom 11. bis 21. Februar 2010 ihr 60. Jubiläum.

14.12.2009; 18:11 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Elementarteil am 14.12.2009 um 22:03 Uhr

    so ein glitzerbärchen sieht total toll aus ^^