Beyoncé bei den Grammy 2010 obenauf

Beyoncé

Beyoncé bei den Grammy 2010 obenauf

am 08.01.2010 um 18:12 Uhr

DIe Grammys 2010 werden für Beyoncé, Lady Gaga und Co. aufregend.

Beyoncé hat die meisten Nominierungen bei
den Grammys 2010.

Die Grammy Awards 2010 werden vergeben. Unter den Nominierten finden sich auch Lady Gaga, Taylor Swift und Beyoncé.

Das neue Jahr unterscheidet sich nur sehr dezent von dem alten. Zumindest bei den Nominierten der Grammy Awards erkennt man dieselben Gesichter, wie im vorigen Jahr. Die Newcomer des letzten Jahres scheinen sich also bewährt zu haben und werden so am 31. Januar bei den Grammy Awards 2010 voraussichtlich abermals auf der Bühne stehen und die begehrte Trophäe in Empfang nehmen dürfen. Unter den glücklichen Nominierten befinden sich unter anderem Lady Gaga mit The Fame, das als bestes Album des Jahres zur Auswahl steht. Auch Taylor Swift darf sich über eine Nominierung in der Kategorie Single und Album des Jahres und über sechs weitere Nominierungen freuen. Zu den drei großen Anwärterinnen der Trophäe zählt auch Beyoncé Knowles, die mit zehn Nominierungen für ihre Single „Halo“ die Dreier-Runde anführt.

Auch die Black Eyed Peas dürfen um einen Preis für ihre Single “I gotta feeling“ zittern. Zudem sind sie mit ihrem Album The E.N.D. für das beste Album nominiert. Auch Keri Hilson wird am 31. Januar um einen Preis bangen, sie ist als beste neue Künstlerin nominiert. Insgesamt gibt es wenige Überraschungen, die Jury setzt auf altbewährte Talente. Aber spannend wird es dennoch, denn noch ist nicht klar, wer von den drei Amazonen das Rennen machen wird. Wer sich die Zeit bis zur Preisverleihung verschönern möchte, der kann ab dem 22. Januar die CD mit allen Grammy-Songs im Laden erwerben.

08.01.2010; 16:15 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare