Beyoncé Knowles will helfen

Beyoncé Knowles ist ein Vorbild

Beyoncé Knowles ist ein Vorbild

Anlässlich der diesjährigen “Self- Women Doing Good Awards” zeigt sich Beyoncé Knowles von ihrer guten Seite. In einem Interview mit dem Magazin „Self“ erklärte Beyoncé Knowles, warum sie sich für wohltätige Zwecke einsetzt.

Die Sängerin Beyoncé Knowles sorgt mir ihrer Musik und ihren glamourösen Auftritten an der Seite von Jay-Z immer wieder für Schlagzeilen. Aber das ist nicht alles, wofür die schöne 28-jährige bekannt sein möchte. In der aktuellen Septemberausgabe des Magazins „Self“ erklärte Beyoncé Knowles jetzt, dass ihr das Materielle nicht das Wichtigste sei. Angesichts des Elends in der Welt, sei es für sie selbstverständlich, dass man helfen muss, wo man kann.

Als Gründerin des “Beyoncé Cosmetology Centers” und der “The Survivor Foundation”, ist Beyoncé Knowles fest von der Bedeutung ihrer Arbeit überzeugt. Dabei wollte sie lange Zeit nicht über ihre Wohltätigkeitsarbeit reden. Für Beyoncé Knowles sei es nicht so wichtig für ihre Arbeit gelobt zu werden. Vielmehr möchte sie soviel geben wie sie kann, um den Menschen zu helfen.

Trotzdem sei Beyoncé Knowles nicht so perfekt, wie es nach Außen hin scheint. So gesteht sie, dass es bei ihr zu Hause ziemlich chaotisch sein kann und ihre Klamotten gerne mal verstreut auf dem Fußboden herumliegen. Aber genau das macht sie so sympathisch. Das Chaos muss wohl noch einige Zeit darauf warten, beseitigt zu werden. Denn Beyoncé Knowles geht demnächst erst einmal ins Studio, um ihr neues Album aufzunehmen.

Bildquelle: Gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

Galerien
Lies auch
Teste dich