Beyoncé und Co. – Die Gehälter der Stars

Beyoncé und Co.: Gehälter

Beyoncé und Co. – Die Gehälter der Stars

am 09.11.2009 um 11:37 Uhr

Beyoncé verdiente 2008 80 Millionen Dollar.

Beyoncé gehört zu den Topverdienern
2008.

Beyoncé, Britney Spears, Jennifer Aniston und Co. haben eines gemeinsam: Sie sind schön, erfolgreich und verdienen viel Geld. Aber wie reich sind die Stars eigentlich wirklich?

Beyoncé und ihr Ehemann Jay-Z gehören zu den Topverdienern in Promi-Kreisen. Jetzt hat das US-Magazin Parade öffentlich gemacht, was die Stars und Sternchen im vergangenen Jahr verdient haben – und da gab es einige Überraschungen.

Britney Spears zum Beispiel verdiente im vergangenen Jahr nur 2,25 Millionen Dollar. Vielleicht liegt das aber auch nur daran, dass ihr Vater Jamie Spears die Vormundschaft für die 27-jährige Pop-Prinzessin inne hat. Schauspielerin Jennifer Aniston dagegen kann sich nicht beschweren. Sie hat im vergangenen Jahr mit ihrer Schauspielerei und ihrer Produktionsfirma „Echo Films“ 27 Millionen Dollar eingenommen.

Topverdienerin ist aber Beyoncé. Die Sängerin hat dank ihrer großen Tournee 2008 unglaubliche 80 Millionen Dollar verdient. Sie hat auch den „passenden“ Ehemann zu ihrem Gehalt: Jay-Z, Rapper und Produzent, hat im vergangenen Jahr rund 82 Millionen Dollar verdient.

9.11.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare