Big Brother 10: Sexy Cora singt "My Love"

Big Brother 10

Big Brother 10: Sexy Cora singt “My Love”

am 12.02.2010 um 14:55 Uhr

Big Brother 10: Sexy Cora will in die Charts

Big Brother 10: Sexy Cora als Gesangs-
talent?

Big Brother 10: Cora versucht sich als Sängerin. Die 20-jährige Big Brother Quotenkönigin will mit dem Elektro-Popsong „My Love (La, La, La)“ die Charts stürmen.

Big Brother 10 hat offenbar einen neuen Star: Sexy Cora, das ultrablonde Pornosternchen aus Hamburg, gelangte durch ihren Einzug bei “Big Brother” zu Bekanntheit und will diesen Auftrieb nun nutzen, um ihre erste Single in den Charts zu positionieren. Die CD enthält zwei Tracks – “My Love (La, La, La)” in der normalen Version sowie “My Love (La, La, La)” im Club Edit – und steht ab dem 12. Februar in den Läden.

Big Brother 10 hat Cora anscheinend die Augen zu ihrer wahren Berufung geöffnet: “Musik ist mein Leben und mein eigentliches Ziel”, begründete Sexy Cora ihren Ausflug ins Pop-Geschäft. “Mit dieser Single kann ich meinen treuen Fans endlich auch die Liebe und Zuneigung zurückgeben.”

Ob ihr dies auf gesanglicher Basis tatsächlich gelingt, bleibt abzuwarten. Aber vielleicht nutzt Cora die geplante Gesangskarriere, um sich nun von ihren ursprünglichen Porno-Karriereplänen abzuwenden.

Big Brother 10 soll für Cora eine Chance sein, sich von dem Porno-Business abzuwenden. Und einer wird sich mit Sicherheit ganz besonders darüber freuen: Tobi! Der hatte nämlich schon vor einigen Wochen in Cora verguckt. Er würde sich mit Sicherheit freuen, wenn Cora durch Big Brother 10 ein Sprungbrett in das Musikbusiness finden würde.

Bildquelle: RTL II / endemol / Stefan Menne


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare (6)

  • clementine_ am 12.02.2010 um 14:46 Uhr

    Wie wär's statt Sonnenbank und Blondierung mal mit etwas mehr Bildung und Gehirn? Wär schon was, oder!? Sorry aber als ob die böse Porno Industrie sie verschlungen hätte. Glaube kaum, dass sie gezwungen wurde. Wer schon nen Blowjob Rekord aufstellen wollte muss sich echt nicht wundern, wenn man dann nicht ernst genommen wird. Das Lied ist scheiße!

    Antworten
  • Delivorea am 11.02.2010 um 10:39 Uhr

    oh mein gott

    Antworten
  • noreen21 am 11.02.2010 um 00:28 Uhr

    schlimm

    Antworten
  • noreen21 am 11.02.2010 um 00:28 Uhr

    schlimm

    Antworten
  • Synnove am 10.02.2010 um 19:40 Uhr

    oho, ist die gekünstelt oder was? Und erst der Tattoo, Herr im Himmel.

    Antworten
  • Fouine am 10.02.2010 um 18:48 Uhr

    Das kommt ja wie gerufen ! Die Welt braucht echt noch eine Blondine, die nix drauf hat. Danke, Cora !

    Antworten