Big Brother 10 stellt neue Wochenaufgabe

Big Brother 10 stellt neue Wochenaufgabe

Big Brother 10: Neue Aufgabe für Klaus
und Co.

Big Brother 10 stellt neue Wochenaufgabe und die wird alles andere als einfach. Die Bewohner müssen verhindern, dass das Signal der beiden Stoppuhren ertönt, die Big Brother 10 aufgestellt hat.

Nach der relativ leicht zu bewältigenden letzten Wochenaufgabe, bei der sich die Big Brother 10 Bewohner gegenseitig anmalen mussten, wird es dieses Mal weit aus schwieriger. Big Brother 10 hat zwei Stoppuhren, eine im Haus und eine im Garten, installiert. Diese Uhren laufen jeweils für zwei Minuten. Nach Ablauf des Countdowns ertönt ein lautes Signal. Die Big Brother 10 Wochenaufgabe besteht darin, dass die Kandidaten verhindern müssen, dass das Signal ertönt.

Dies bedeutet, dass die Big Brother 10 Kandidaten immer im Wechsel zwischen den Uhren hin und her laufen müssen. Auf den Uhren müssen sie dann den grauen Knopf drücken, um den zwei-Minütigen Countdown wieder von Neuem zu starten. Auch in der Nacht müssen die Big Brother 10 Bewohner die Aufgabe erledigen. Sollten Bewohner Klaus und die restlichen Big Brother 10 Bewohner die Wochenaufgabe nicht bestehen, droht in der Folgewoche die Kartoffel als Hauptlebensmittel zu sein. Man darf gespannt sein, ob die Bewohner durchhalten.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?