Bob Geldof: Inspiration durch den Mauerfall

Bob Geldof

Bob Geldof: Inspiration durch den Mauerfall

am 04.11.2009 um 18:05 Uhr

Bob Geldof ließ sich vom Mauerfall für Songs inspirieren

Der Mauerfall 1989 inspirierte Bob Geldof

Bob Geldof war von den damaligen Verhältnissen im geteilten Deutschland sehr betroffen. Der Mauerfall vor knapp 20 Jahren inspirierte den Sänger zu vielen seiner Songs.

Bis November 1989 war Deutschland ein geteiltes Land. Vor allem Menschen aus anliegenden Ländern waren von diesem Schicksal und der vorherrschenden Situation sehr betroffen.

Einer dieser Menschen war der Sänger Bob Geldof. Im Sommer 1989 tourte der Ire durch Deutschland und war sichtlich gerührt und angetan von der damaligen Stimmung. Der zu der Zeit bestehende Wunsch nach Veränderung bei den Menschen der ehemaligen DDR bewegte Bob damals sehr und inspirierte ihn zu vielen seiner Songs.

Als die Mauer am 9. November dann endgültig fiel, war Bob zutiefst bewegt und nannte das Ereignis einen „historischen Moment“. Vielleicht lässt sich der Ire ja zum 20-jährigen Jubiläum des Mauerfalls wieder für Songs inspirieren.

04.11.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare