Boris Becker wünscht sich erneut einen Sprössling

Ex-Tennisstar Boris Becke

Boris Becker wünscht sich erneut einen Sprössling

am 18.02.2010 um 11:08 Uhr

Boris Becker will Super-Papi werden

Boris Becker will fünftes Kind

Gerade erst hat seine Frau Lilly den Kreissaal verlassen, da äußert Ex-Tennisprofi Boris Becker auch schon wieder den Wunsch, ein weiteres Kind zu zeugen. Er wartet anscheinend nur noch auf das Startzeichen von Lilly.

Baby Amadeus ist gerade einmal vier Tage auf der Welt. Doch schon jetzt wünscht sich Papa Boris Becker ein fünftes Kind. Der Wimbledon-Gewinner erklärt, dass ihm mit seinem neuen Sohn Amadeus das „Wunder der Schöpfung“ erneut vor Augen geführt wurde. Ein weiteres Kind würde seine Liebe zu Lilly nochmals krönen. Wie viele Krönungen Lilly jedoch zusätzlich erhalten möchte, steht nicht fest. Boris Becker jedenfalls steht schon in den Startlöchern. Frei nach dem Motto „allzeit bereit“ soll der „Run“ auf den nächsten Sprössling starten, sobald Lilly ihm erste Bereitschaft für ein weiteres Kind signalisiert.

Vielleicht wird der ehemalige Tennisspieler ja schon nächstes Jahr von einem kleinen Wolfgang berichten. Der neu geborene Amadeus zumindest erhielt seinen Namen von dem Klavierwunder Wolfgang Amadeus Mozart. Boris Becker outete sich nämlich als begeisterter Klassik-Fan.

Boris Becker hat bereits aus seiner ersten Ehe mit Barbara Becker die Söhne Noah und Elias. Seine Tochter Anna entstand aus der Kurzaffäre mit Angela Ermakowa.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare