Boris und Lilly haben „Ja“ gesagt

Boris und Lilly haben „Ja“ gesagt

am 12.06.2009 um 18:18 Uhr

Boris Becker und Lilly Kerssenberg als glückliches ehepaar

Boris Becker und Lilly Kerssenberg nach
der standesamtlichen Trauung.

Es wurde viel spekuliert, ob aus Boris Becker und Lilly Kerssenberg noch was wird. Heute Mittag haben sie sich tatsächlich getraut und in St. Moritz geheiratet.

Boris Becker und Lilly Kerrsenberg haben in den vergangenen Wochen für viel Aufsehen gesorgt. Erst trennte Boris sich von Sandy Meyer-Wölden und bändelte schnell wieder mit seiner Ex-Freundin Lilly an. Keiner wollte so recht glauben, dass es dieses Mal für immer sein würde. Heute haben sich die beiden allen Negativ-Meldungen zum Trotz getraut und in St. Moritz „Ja“ gesagt.

Tradionell hat das Brautpaar die vergangene Nacht getrennt verbracht. Während Lilly bei ihrer Oma übernachtete, verbrachte Boris die Nacht vor der Hochzeit mit seinen Söhnen. Um 12 Uhr Mittags fand die standesamtliche Trauung im Segantini-Museum statt, vor dem sich mehrere hundert Fotographen und Schaulustige versammelt hatten.

Um kurz nach 12 war es soweit. Die Zeremonie fand auf englisch stat. Das Ja-Wort gaben sie sich allerdings auf Deutsch. Nachdem sie das Museum verließen, hatten Beide vor Rührung Tränen in den Augen. Boris gab zu, dass er ziemlich nervös gewesen sei. Lilly sagte: „Ich bin sehr glücklich!“

Standesgemäß im weißen Maibach fuhr das Paar anschließend zur Familienfeier ins Hotel. Am Abend soll die kirchliche Hochzeit folgen. Lilly hatte sich beim Standesamt mit ihrem weißen Hosenanzug noch ein wenig zurückgehalten. Dafür erwarten wir, dass das Kleid für die kirchliche Zeremonie umso pompöser und märchenhafter ausfallen wird.

12.06.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare