Britney räumt ab

Britney räumt ab

am 08.09.2008 um 16:10 Uhr

Britney Spears als strahlende Gewinnerin

Britney Spears als strahlende Gewinnerin

Christina Aguilera und Britney Spears waren bei den gestrigen MTV Video Music Awards die Stars des Abends. Spears eröffnete die Show mit einem Glückwunsch an die Preisverleihung zu ihrem 25. Jubiläum und gewann ihre erste von drei Moonman-Trophäen für ihr Video “Piece Of Me”.

Der Clip wurde zum Video des Jahres, besten Popvideo und zum besten Video einer Sängerin gekürt. Jung-Mama Aguilera begeisterte mit ihrem Comeback – bei ihrer ersten öffentlichen Performance seit sie im Januar Mutter geworden war. Sie führte erstmals ihren neuen Look und Disco-Sound vor. Gekleidet in schwarzes Leder und mit einer schwarzen Augenmaske begeisterte sie mit ihrer neuen Single “Keeps Getting Better”. Chris Brown räumte für “With You” den Preis für das beste Video eines männlichen Künstlers ab, während “When I Grow Up” von den Pussycat Dolls für das beste Tanzen in einem Video ausgezeichnet wurde. Bestes Rockvideo wurde Linkin Parks “Shadow Of The Day”, bestes Hiphop-Video “Lollipop” von Lil Wayne. Tokio Hotel erhielten den Preis als beste neue Künstler.

Im Showprogramm gab es viele Duos – Kid Rock performte seinen Sommerhit “All Summer Long” mit Lil Wayne, Rihanna und T.I. traten zusammen auf und Leona Lewis gab mit Lil Wayne “Don`t Let Me Be Misunderstood” von den Animals zum Besten. Kanye West beendete die Show mit “Love Lockdown”.

08.09.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare