Britney Spears erhält geteiltes Sorgerecht zurück

Britney Spears

Britney Spears erhält geteiltes Sorgerecht zurück

am 28.09.2009 um 12:31 Uhr

Britney Spears: Sorgerecht zurück

Britney Spears bekommt geteiltes
Sorgerecht zurück

Popstar Britney Spears hat Grund zur Freude: Endlich erhielt sie nun das halbe Sorgerecht für ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James zurück. Anfang 2008 wurde ihr das Sorgerecht aberkannt.

Britney Spears kann aufatmen: Das Oberste Gericht von Los Angeles entschied kürzlich, dass sie das geteilte Sorgerecht für ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James zurückerhält. Das Popsternchen und ihr Ex-Mann Kevin Federline besitzen nun also das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder zu gleichen Teilen, so berichtet das Online-Magazin TMZ.com. Nun darf Britney auch wieder alleine mit ihren Söhnen verreisen – sollte „K-Fed“ sie allerdings begleiten wollen, muss die Sängerin eine passende Unterkunft für ihn besorgen.

Anfang 2008 wurde dem Popstar das Sorgerecht für Sean Preston und Jayden James aberkannt. Grund waren ihre heftigen Alkohol- und Drogenexzesse und ihr anschließender Zusammenbruch, nach dem sie in der Psychiatrie landete. Danach hatte sie nur noch das Besuchsrecht – bis jetzt. Wir freuen uns für sie!

28.09.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (2)

  • roteZORA81 am 28.09.2009 um 18:46 Uhr

    JA das freut mich so SEHR für sie denn kinder brauchen ihre mutter

  • Lou259 am 28.09.2009 um 11:43 Uhr

    das hat sie auch verdient! sie hat sich wieder im griff und das ist auch gut so zudme ist federline nicht gerade der tollste papa