Brittany Murphy: Todesursache

Brittany Murphy

Brittany Murphy: Todesursache

am 05.02.2010 um 10:40 Uhr

Brittany Murphy: warum nahm sie so viele Medikamente?

Brittany Murphys Todesursache steht fest

Berichten zufolge steht die Todesursache von Schauspielerin Brittany Murphy nun fest: sie starb an einer Vergiftung durch Medikamente, einer Lungenentzündung und Blutarmut durch Eisenmangel.

Lange wurde über den Tod der schönen Schauspielerin Brittany Murphy spekuliert, jetzt ist die Todesursache nach Angaben der Gerichtsmedizin klar: Brittany Murphy starb laut CNN an einer Überdosis Medikamente, einer Lungenentzündung und Blutarmut durch Eisenmangel. Vielleicht wäre die 32-jährige Schauspielerin noch am Leben, wenn sie rechtzeitig zum Arzt gegangen und die Lungenentzündung erkannt worden wäre.

Brittany Murphy war kurz vor Weihnachten von ihrer Mutter bewusstlos in der Dusche gefunden worden. Herzversagen hatte zu dem Zusammenbruch geführt. In ihrer Wohnung wurden verschiedene Arten von verschreibungspflichtigen Medikamenten gefunden. Brittany Murphy wurde unter anderem durch Filme wie “Sin City”, “Clueless” oder “8 Mile” bekannt. Sie wurde nur 32 Jahre alt.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentar (1)

  • Delivorea am 05.02.2010 um 12:22 Uhr

    also das find ich echt arg.. nur weil sie nicht zum arzt gegangen ist..

    Antworten