Brittany Murphy wollte Kinder großziehen

Brittany Murphy tot

Brittany Murphy wollte Kinder großziehen

am 22.12.2009 um 10:02 Uhr

Brittany Murphy ist tot.

Brittany Murphy wollte eine Familie
gründen.

Brittany Murphy ist am Sonntag im Alter von 32 Jahren viel zu jung gestorben. Eigentlich wollte die Hollywood-Schauspielerin eine Familie gründen und Kinder großziehen.

Brittany Murphy hatte viele Pläne für die Zukunft – berufliche und private. Jetzt starb die 32-jährige Hollywood-Schauspielerin aber unerwartet am Sonntagmorgen durch einen Herzstillstand. Die Hintergründe sind noch unbekannt. Noch vor wenigen Wochen soll Brittany Murphy davon gesprochen haben, dass sie gerne eine Familie gründen möchte.

Brittany Murphy soll erzählt haben, dass sie das Thema Familienplanung gerne 2010 in Angriff nehmen würde. Sie und ihr Mann, der Drehbuchautor Simon Monjack, wünschen sich angeblich schon länger ein gemeinsames Kind. Murphy soll laut “Access Hollywood” gesagt haben: „Als guten Vorsatz für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen, im kommenden Jahr ein Kind zur Welt zu bringen.“

Zudem sollen Brittany Murphy und ihr Mann sehr glücklich miteinander gewesen sein: „Ich bin sehr gesegnet, dass ich einen wirklich tollen, liebenswerten Ehemann habe. Ich verbringe mehr Zeit mit meiner Familie als sonst irgendjemand auf diesem Planeten.“ Zu ihrem Tod hat sich Simon Monjack bisher noch nicht geäußert.

22.12.2009; 10:15 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare