Cage verkauft deutsche Immobilie

Cage verkauft deutsche Immobilie

Sanny25 am 03.04.2009 um 14:39 Uhr

Nicolas Cage will Immobilie verkaufen

Kaum hat er sich häuslich eingerichtet, ist er schon wieder weg: Nicolas Cage verkaufte jetzt sein Schloss im bayerischen Etzelwang. Wegen seiner vielen Filmprojekten hatte er keine Zeit mehr für die Immobilie.

Das war ein recht kurzes Gastspiel. Drei Jahre, nachdem Nicolas Cage ein großzügiges Anwesen im süddeutschen Etzelwang erworben hatte und damit in der bayerischen Kleinstadt (knapp 1500 Einwohner) für Gesprächsstoff sorgte, will er die imposante Immobilie nun wieder verkaufen.

„Ich reduziere derzeit meine Immobilien“, erklärte Nicolas Cage kürzlich der Zeitschrift “TV Movie” im Interview. So müsse er sich auch von seinem einzigen deutschen Anwesen trennen – aus Zeitgründen. Kein Wunder: allein in diesem Jahr dreht er fünf Filme, darunter seinen aktuellen Blockbuster Knowing. In dem Mysterythriller spielt Cage einen Astrophysiker, der einer Verschwörung auf die Spur kommt.

Nun muss Deutschland den prominenten Zuwanderer wieder hergeben. Gerüchten zufolge hat Nicolas Cage bereits einen Käufer für das schicke Schloss im beschaulichen Etzelwang gefunden. Da scheint es also kein Zurück mehr zu geben.

03.04.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare