Hollywood an der Côte d'Azur

Cannes 2009: Festival der Superlative

Filmfestspiele in Cannes

Das Plakat des diesjährigen Festivals
in Cannes!

Es ist wieder so weit: Die Filmfestspiele in Cannes beginnen und lassen Hollywood nach Frankreich strömen.

Bereits zum 62. Mal beginnt das wohl glamouröseste Filmfestival Europas: Die Filmfestspiele in Cannes locken seit Jahren die Schönen und Reichen an die Côte d`Azur. Waren es früher Filmgrößen wie Cary Grant, Grace Kelly, Alfred Hitchcock oder Brigitte Bardot, kommen mittlerweile Stars wie Brad Pitt, Sean Penn oder Angelina Jolie in das ehemalige Fischerdorf.

Auch dieses Jahr werden wieder die Größten der Großen in die Stadt einfallen und mit ihren Prunk-Yachten direkt neben dem “Palais des Festival” in den Hafen einlaufen oder im besten Hotel am Platz, dem Carlton, übernachten.

Doch in Cannes geht es nicht nur um das “Gesehen und gesehen werden”, schließlich findet ein Filmfestival statt, das mit der Verleihung der “Goldenen Palme” endet. Nachdem Clint Eastwood bereits im Vorfeld für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, stehen seit kurzer Zeit auch die weiteren Nominierten fest. Quentin Tarantino geht zum Beispiel mit seinem Weltkriegsdrama Inglourious Basterds als einziger Amerikaner ins Rennen. Bereits 1994 wurde der Außnahme-Regisseur für Pulp Fiction ausgezeichnet. Die neuseeländische Regisseurin Jane Campion, die 1992 als erste Frau die “Goldene Palme” für Das Piano gewann, ist auch zum zweiten Mal nominiert: Sie stellt ihren Film Bright Star vor. Weitere Regisseure, die im Wettbewerb mitmischen, sind der Däne Lars von Trier, Ang Lee und der Spanier Pedro Almodovar!

Das Festival beginnt am 13. Mai und endet am 24. Mai 2009. Nachdem im letzten Jahr Sean Penn den Vorsitz der Jury inne hatte, nimmt in diesem Jahr die französische Schauspielerin Isabelle Huppert diesen Platz ein! Eröffnet wird das Festival mit dem Animationsfilm Up (Oben) aus dem Hause Disney/Pixar.

Die für den Wettbewerb nominierten Filme gibt`s hier!

12.05.2009

Bildquelle: www.festival-cannes.fr

Kommentar (1)

  • AstridPatricia am 13.05.2009 um 07:20 Uhr

    "gesehen und gesehen werden" HAAAHAAA ^^ liest das denn keiner vorher durch?