Carey bestreitet OPs

Carey bestreitet OPs

Carey bestreitet OPs

am 23.05.2008 um 15:09 Uhr

Mariah carey hat keine Schönheitsoperation hinter sich

Mariah braucht keine OPs,
um dünn zu sein!

Mariah Carey hat Gerüchte zurückgewiesen, ihre Schlankheit sei das Ergebnis einer Schönheitsoperation – sie habe mit Diät und Sport abgenommen.

Die Sängerin hatte vor einiger Zeit ihren neuen schlanken Look präsentiert, als sie mit der Promotion für ihr aktuelles Album „E=MC2“ begann – was für Spekulationen sorgte, sie habe sich unters Messer gelegt, um die erstaunlichen 14 Kilo abzunehmen. Sie erklärt jedoch, dass sie die Pfunde auf ganz natürliche Weise verloren hat.

Die Diva erklärt genervt: „Ich weiß, Großbritannien flippt aus, ich hätte irgendeine verrückte Schönheitsoperation machen lassen, aber, ganz ehrlich, alles nur Sport und Diät. Guckt, was ich jetzt gerade esse: Oliven! Es ärgert mich, dass die Leute denken, ich hätte mich operieren lassen, denn reden wir doch mal darüber, wie nervig das Diät halten war. Meine Mädels essen was lecker Gebratenes und ich liebe auch süße Kochbananen und Reis und Erbsen, aber ich darf es nicht essen! Wenn ich davon esse, dann nur wenig!“

23.05.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare