Carla Bruni war jahrelang in Psychotherapie

Carla Bruni

Carla Bruni war jahrelang in Psychotherapie

am 13.10.2009 um 18:27 Uhr

Carla Bruni besuchte acht Jahre eine Therapie

Carla Bruni besuchte acht Jahre eine
Therapie.

Carla Bruni, die Frau des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, gab nun in einem Interview bekannt, dass sie acht Jahre lang regelmäßig einen Therapeuten aufsuchte.

Als Model und Sängerin steht sie nicht im Schatten ihres Mannes, sondern will selbst im Licht der Öffentlichkeit stehen. Das hat sie erreicht: in einer Dokumentation plauderte sie offen über ihre Therapie und was sie zu diesem Schritt bewegt hatte. Nachdem das französische Fernsehen die Ausstrahlung der pikanten Details ankündigte, brach ihre Homepage sofort wegen Überlastung zusammen.

Die Frau an Sarkozys Seite sorgte schon mehrmals für brisante Schlagzeilen, unter anderem soll sie dafür gesorgt haben, dass der französische Kulturminister Frédéric Mitterand im Amt bleiben durfte, trotz der zahlreichen Vorwürfe wegen Sextourismus, die ihm gemacht wurden.

Auch wenn der politische Einfluss der Präsidenten-Gattin mittlerweile bekannt ist, zeigt sie auch ansonsten wenig Zurückhaltung. Stattdessen sprengte sie erneut alle Konventionen einer First Lady und eröffnete uns damit einen Blick in ihr Seelenleben, der vielleicht besser ihrem Mann vorbehalten sein sollte.

13.10.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (5)

  • Nofrigide am 13.10.2009 um 21:59 Uhr

    @AlbernDiva. >>als first lady sollte man sowas nicht in die öffentlickeit tuhen.<< Sehr gewählt ausgedrückt. Deutsch war sicher dein Lieblingsfach. Ich finde das im Gegensatz zu dir sehr mutig von Lady Bruni. Respekt. Mehr dieser mutigen Frauen brauchen wir!! Keine Duckmäuser, die sich nicht getrauen, so etwas zu >>tuhen<<

  • AlbaDiva am 13.10.2009 um 18:27 Uhr

    ja aber als first lady sollte man sowas nicht in die öffentlickeit tuhen

  • Franzl am 13.10.2009 um 18:15 Uhr

    sie ist doch auch nur eine normale frau. wieso darf sie das nicht erwähnen?

  • Lou259 am 13.10.2009 um 17:46 Uhr

    das ist doch nicht schlimm!

  • Princess8 am 13.10.2009 um 17:35 Uhr