Catterfeld verliert

Catterfeld verliert

Catterfeld verliert

am 20.08.2008 um 18:26 Uhr

Yvonne Catterfeld

Muss viel Geld zahlen: Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld muss ihrer ehemaligen Managerin 450.000 Euro zahlen. Das entschieden beide Parteien jetzt in einem Vergleich vor dem Berliner Landgericht.

Die Schauspielerin und Sängerin hatte sich von ihrer Managerin Veronika Jarzombek 2005 getrennt, obwohl die beiden noch einen laufenden Vertrag hatten. Die Agentin war gegen die Beziehung von Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale, und mischte sich nach Angaben der Sängerin zu sehr in ihr Privatleben ein. Seitdem stritten sich die Beiden vor Gericht um ausstehende Honorarzahlungen.

Eigentlich wollten sich Catterfeld und Jarzombek schon im Januar einigen, konnten sich aber nicht auf einen Summe verständigen, so dass jetzt wieder das Landgericht Berlin eingreifen musste und die Verhandlungen für den Vergleich zu Ende führte.

Yvonne Catterfeld ist durch die Soap „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ bekannt geworden und feierte auch als Sängerin Erfolge. Demnächst wird sie für einen Kinofilm über die Schauspielerin Romy Schneider vor der Kamera stehen.

20.08.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare