Christiane Paul: Familienplanung ist abgeschlossen

Christiane Paul hat genug Kinder

Christiane Paul möchte keine Kinder mehr.

Schauspielerin Christiane Paul will nach eigenen Worten zufolge keine weiteren Kinder mehr. Zusammen mit ihrem Mann hat Christiane Paul einen Sohn. Ihre Tochter Mascha stammt aus einer früheren Beziehung.

In einem Interview mit der Zeitschrift „Bunte“ hat die Schauspielerin und ausgebildete Ärztin Christiane Paul jetzt über ihre Kinder und ihre weiter Familienplanung gesprochen.

Christiane Paul sieht ihre Rolle als Mutter manchmal als richtige Herausforderung. „Erziehung ist oft ganz schön harte Arbeit. Manchmal komme ich mir vor wie in einem Stellungskrieg! Wenn du einmal nachgibst, kommen die Kleinen und fordern mehr“, erklärte sie der Zeitschrift. Als Mutter sei sie nach eigenen Worten eher „streng aber dennoch sehr liebevoll“.

Das Leben als Patchwork-Familie funktioniert bei Christiane Paul und ihrem Mann problemlos. „Mit dem Vater meiner Tochter verstehe ich mich sehr gut, Mascha ist regelmäßig bei ihm in Berlin. Wir haben einen regen, herzlichen Umgang miteinander. Ich hoffe, dass unsere Tochter davon profitiert.“

Christiane Paul hat insgesamt zwei Kinder. Zusammen mit ihrem Mann, dem Chirurgie-Professor Wolfgang Schwenk, hat sie den dreijährigen Sohn Maximilian. Ihre Tochter Mascha (8) stammt aus einer früheren Beziehung. Dennoch sind für Christiane Paul zwei Kinder genug. Ich denke, zwei Kinder reichen völlig“, sagte sie.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?