Christina Applegate arbeitslos?

Christina Applegate arbeitslos?

am 19.05.2009 um 18:19 Uhr

Christina Applegate wird in Zukunft nicht
mehr für “Samantha Who” vor der Kamera
stehen.

Schauspielerin Christina Applegate hat demnächst viel Freizeit: Der amerikanische Sender „ABC“ hat die erfolgreiche Sitcom Samantha Who? abgesetzt, um Kosten einzusparen.

Dass sie die Finanzkrise so hart trifft, hätte Christina Applegate wohl nicht gedacht. Jetzt wurde nämlich ihre erfolgreiche Sitcom „Samantha Who?“ abgesetzt. Ein Insider soll berichtet haben, dass Sparmaßnahmen der einzige Grund für diese Entscheidung seien. Für eine dritte Staffel hat es einfach nicht mehr gereicht.

Bereits im Vorfeld wurde versucht, Geld zu sparen – auf Kosten der Kameraführung. Die benötigten 273.000 Euro seien laut Insider aber dadurch nicht zusammen gekommen.

Deshalb ist es jetzt demnächst vorbei mit Samantha Who?. Christina Applegate scheint es locker zu nehmen – sie arbeit bereits an ihrem Broadway-Comeback.

19.05.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare